COVID-19: Current situation

Schwarzkogel (2030 m)


Published by Max , 14 December 2011, 13h07.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Kitzbüheler Alpen
Date of the hike:11 December 2011
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:45
Height gain: 1020 m 3346 ft.
Height loss: 1020 m 3346 ft.
Access to start point:Wörgl Richtung Kirchberg, dort nach Aschau. Ausgangspunkt beim Gredwirt.
Maps:Kompass 29

Wegen mir hätte der Winter ruhig noch ein bisschen ausbleiben können, aber was will man machen. Viel hat's ja nicht geschneit, somit sind dies ideale Voraussetzungen für eine Schneeschuhtour. Das Zwischenhoch kommt uns dabei gerade recht. Am kleinen Skilift laufen wir die Piste Richtung Osten hoch und gelangen in einen Fichtenwald, den wir weiter hoch steigen. Markierungen an den Bäumen bzw. Spuren im Schnee weisen die Richtung. Wir erreichen einen Fahrweg, überqueren ihn und gelangen in das Almgelände der Kleinmoosalm. Bis zu den Hütten ist es allerdings noch ein Stückchen.
Nach dem Überqueren eines weiteren Almwegs folgen wir dem Wegweiser Kleinmoosalm nach links, ab hier ist auch die Skiroute zum Schwarzkogel ausgeschildert. Nachdem wir die Gebäude der Kleinmoosalm auf 1620m passiert haben, baut sich ein markanter Felsriegel vor uns auf. Zunächst machen wir den Fehler und versuchen ihn südseitig zu umgehen, schliesslich haben wir es ja gerne sonnig. Das Gelände wird hier recht steil und bald sehen wir einiges an Nassschnee die Hänge herunterrutschen, wie's im Lawinenlagebericht angekündigt ist. Also Kommando zurück und den Felsriegel links, also nordseitig umgehen.
Etwas murrend wegen des schattigen Aufstiegs gelangen wir schliesslich auf den Wanderweg, der vom Pengelstein herüberführt. Kurzzeitig wird's hier etwas steiler als 25°, der Schnee ist aber schön gepresst und somit ist es gut zu gehen. Nun noch hoch zum Nordwestrücken, endlich stehen wir wieder in der Sonne und am freigeblasenen Grat steigen wir die letzten Meter zum Gipfel mit seiner exzellenten Aussicht. Das Auge wandert vom Wilden Kaiser, Loferer, Leoganger, Tauern, Zillertaler bis zu den bayrischen Voralpen. Leider haben wir, wie üblich, wenig Zeit und frisch wird's auch, also steigen wir auf dem gleichen Weg wieder ab.


 


Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
25 Oct 15
Schwarzkogel · kleopatra
WT2
T2
30 Jul 14
"Land unter" am Pengelstein · Koasakrax
T3
PD+
27 Feb 11
Schwarzkogel · Koasakrax

Post a comment»