COVID-19: Current situation

Auf die Katzennase im Süntel


Published by Alpenorni , 24 November 2011, 22h10.

Region: World » Germany » Westliche Mittelgebirge » Weser-/Leinebergland
Date of the hike:23 November 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 5:00
Height gain: 570 m 1870 ft.
Height loss: 520 m 1706 ft.
Route:20,2 km
Maps:TK 1:25.000, Blatt 3822 Hameln

Start am Deisterbahnhof Bad Münder. Auf ausgeschilderten Wegen über Feld und durch Wald nach KleinSüntel. Hier verläuft direkt am Waldrand des Süntel ein Panoramaweg, der nicht auf allen Karten eingezeichnet ist. Ihm folge ich bis zum Denkmal oberhalb Flegessen, wo der Aufstieg zum Süntelturm beginnt.
Durch abwechslungsreiche Fichtenforsten geht es bergan, immer weiter in die schier endlosen Wälder,weiter oben an alten Bergbaugruben vorbei (Abstecher lohnt), bis man nach 4,1 km ab Waldrand den Süntelturm (437m) erreicht.
Weiter wanderte ich nun in die Tiefen des Süntel hinein : Zunächst zum Hohenacken, wo man auf dem Bergsporn einen sagenhaften Ausblick hat - nur war es heuer leider zu dunstig für weite Fernsichten.
Aber die lichtdurchfluteten Wälder, die hier überwiegend von Buchen gebildet werden - zauberhaft !
Auf breitem Forstweg nun über Bremsbahn und Böttgerstein nach Norden, bis man auf den Hohensteinweg trifft (Hauptweg vom Süntelturm her).
Hier machte ich nun meinen Plan wahr, der Katzennase (352m) endlich einmal einen Besuch abzustatten.
Wie der benachbarte Rote Stein handelt es sich um einen aus der Masse der Süntelhochfläche hervortretenden Bergsporn.
Tatsächlich ist dieser Kamm mit dem schönen Namen völlig weglos. Ich überschritt ihn mit direktem Abstieg nach Westen bis auf einen Forstweg hinunter, und erklomm kurz darauf etwas weiter nördlich ein namenloses kleines Tälchen, bis ich auf die Forstwege NO der Katzennase traf.
Von hier aus auf der direktesten Verbindung nach Hamelspringe zum Bus.

Hike partners: Alpenorni


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»