Arête des Cosmique zur Aiguille du Midi 3842 m


Published by marc1317 , 21 September 2011, 18h52.

Region: World » France » Haute-Savoie » Massif du Mont Blanc
Date of the hike:23 August 2011
Mountaineering grading: AD
Climbing grading: 4+ (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: F 

Auf scharfen Graten zum Mont Blanc - Teil 2: Arête des Cosmique


Nachdem wir am Vortag von der Petite Aiguille Verte nach Charmonix zurück kamen, war der Cosmiquegrat für den nächsten Tag geplant. Nach einer gemütlichen Nacht im bekannten, urigen Hotel Chaumiere, nahmen wir eine der ersten Bahnen rauf zur Aiguille du Midi.

Nachdem wir uns durch die Menschenmassen gepresst hatten, hiess es auch schon anseilen. Nun geht es über den schmalen, ausgesetzten Grat runter ( mit kleinem Bogen ) zur Cosmiquehütte. Kurz davor biegt man dann in Richtung Einstieg ab, nicht zu verfehlen!

Auch ich möchte wie auch schon MunngaLoch nicht detailliert auf die Routenführung am Grat eingehen, da diese eh nicht zu verfehlen ist ;-). Allerdings kann man wohl mehrere Varianten einbauen und somit so manche Kletterpassage knackiger gestalten. Wie ich bereits im Bericht von der Petite Aiguille Verte berichtet hatte, war unser Guide ein grosser Fan dieser Stilrichtung! ;-)

Wir kletterten am Grat zwei Varianten und umgingen somit auch die reguläre Schlüsselstelle. Schwierigkeiten nur geringfügig höher, etwa IV+. 

Zum Schluss steigt man über eine wenig vertrauenswerte, wacklige Leiter direkt hinauf auf eine der vielen Aussichtsterrassen der Midi. Hier empfangen einen dann Jerôme, Klaus, Guisseppe, Wan-Cho und viele andere mit erstaunten Gesichtern ;-).

Einzig mein Seilpartner liess das "Gipfel"glück nicht vollkommen werden. Er stürzte bereits bei Zieleinlauf auf einem kurzen, aber steilen Firnfeld und riss sich ( wie sich später leider bestätigte ) mehrere Sehnen im rechten Arm. Glücklicherweise konnten wir seinen Sturz noch gut auffangen! Dies bedeutete dann aber leider das Aus für ihn... was aber auch wieder etwas gutes hatte - so hatte ich ab diesem Moment einen Privatbergführer, was sich tagsdarauf an der Arête de Rochefort positiv auswirken sollte!

Hike partners: marc1317


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»