Tête de Ran 1'422m


Published by saebu , 7 August 2011, 12h24.

Region: World » Switzerland » Neuchâtel
Date of the hike:20 July 2011
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: CH-NE 
Route:La Chaux-de-Fonds - Mont Dar - Tête de Ran - le Geneveys - Valangins - Neuchâtel
Access to start point:cff logo la Chaux-de-Fonds
Access to end point:cff logo Neuchâtel

Beim Start am Bahnhof von la Chaux-de-Fonds 997m können wir nirgends die markierte Bikeroute auf die Vue des Alpes finden und so fahren wir der Nase nach bis wir einen Wanderweg Richtung Tête de Ran antreffen und diesem via Creux des Olives, Grandes Crosettes bis les Roulet 1’097m folgen. Hier treffen wir auf eine Bikeroute, welche uns über einen Hügel auf einem Natursträsschen nach la Corbatière 1’080m. Weiter über einen Feldweg gelangen wir nach Mont Dar 1’261m, wo wir kurz ein Gewitter vorüberziehen lassen müssen bevor wir weiter zu den Restaurants unterhalb vom Tête de Ran 1’329m fahren können. Auf dem Wanderweg fahren wir danach hinauf zum Ausichtspunkt vom Tête de Ran 1’422m, von wo man wahrscheinlich einen tollen Blick in die Alpen geniessen könnte. Dem Wanderweg entlang fahren wir dann Richtung Mont Racine. Doch bald einmal wird der Weg so steinig, dass wir kaum mehr fahren können und so schieben wir einige Zeit unsere Bikes über den Grat Rochers Bruns. Bei Grandes Pradières 1’370m entscheiden wir dann den Besuch des Mont Racine wegen des nächsten nahenden Gewitters fallen zu lassen und uns direkt an die Abfahrt via les Geneveys-sur-Coffrane 862m, Boudevilliers nach Valangin 651m zu machen. Hier werden wir vom Gewitter eingeholt und machen nach einem Restaurantbesuch noch einen Rundgang durch das schöne Schlossgelände. Nach einem kurzen Gegenanstieg folgt die rassige Abfahrt durch die Quartiere von Neuchâtel bis zum Bahnhof 479m.

Hike partners: saebu, Steimandli


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»