Stotzigen Firsten 2747


Published by Nicole , 6 February 2010, 21h56.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike: 6 February 2010
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Time: 1 days
Height gain: 1210 m 3969 ft.
Height loss: 1210 m 3969 ft.
Access to start point:Realp - Stotzigen Firsten - Realp Mit Auto: Andermatt - Hospental - Realp / Parkplatz "Dampfbahn-Besucher" CHF 5.- Mit ÖV: gut erreichbar Bahnhof unmittelbar beim Einstieg
Maps:LK 1231, 255 S

Estens kommt es anderst und Zweitens als man denkt...

Nach gerade mal knappen 4 Stunden Schlaf war ich froh um die kurzfristige Tourenänderung vom geplanten Wissigstock 2887 m zum Stotzigen Firsten 2747 m. Dies verschaffte mir eine volle Stunde mehr Schlaf also von 3 auf 4!

Skitour mit SAC Zindelspitz
Der Treffpunkt war um 06:30 Uhr am Bahnhof Lachen angesagt. Wir fuhren mit PW's bis nach Realp und parkten beim Parkplatz für "Dampfbahn-Besucher" mit einer Tagesgebühr von CHF 5.-. Unser Fahrer Max war freudig überrascht, dass gerade mal 3 Autos auf dem Parkplatz standen. Das wohl eher schlecht vorhergesagte Wetter und die "Erhebliche Lawinengefahr" liessen die Massen zu Hause bleiben - uns war es mehr als recht!

Aufstieg 3:45 Stunden inklusive 2 Pausen
Der Aufstieg beginnt gleich beim Parkplatz. Das heisst wir folgten zuerst dem Winterwanderweg / Loipe über eine Brücke und weiter hoch dem Wanderweg folgend. Drei Touren-Vorspur-Gänger waren ca. 1 Stunde vor uns unterwegs. Diese drei schwarzen Punkte waren dann auch die Einzigen die wir sahen ausser unsere SAC-Gruppe. Über Nacht schüttelte Frau Holle eine neue Schicht Pulverschnee auf die Hänge. Mit jedem Aufstiegsmeter wurde die Vorfreude auf die Abfahrt grösser. Trotz Schlafmanko fühlte ich mich erstaunlich fit und hielt mit dem Tempo mühelos mit.

Nach knappen 3 Stunden und 45 Minuten nach Abmarsch, inklusive 2 Pausen von etwa 15 Minuten, erreichten wir unser Tagesziel. Glücklich und wieder einmal mehr von tiefem Frieden erfüllt blickend auf die zahlreichen stolzen Berge rings herum stehend auf dem Gipfel des Stotzigen Firsten.

Powder-Abfahrt vom Feinsten
Was dann folgte war für mich schlicht das absolut tollste was ich bis jetzt bei meinen Skitourenanfängen erleben durfte!
Powder vom Feinsten - unverfahrene Hänge - SPASS PUR!!! Diese Abfahrt war einfach unbeschreiblich schön und was für ein Tag!

Danke an unseren SAC Tagestourenleiter Stefan und an das Universum, dass ich solche Momente überhaupt erleben darf!

Beschreibung vom SAC-Buch "Die schönsten Skitouren der Schweiz" / Routen-Nr. 990
Von der Station Realp FO gegen das Tal von Witenwasseren. Kurz nach der Brücke der Furkareuss in Richtung SW nach Laubgädem und weiter über teilweise recht steile Hänge (auf 200 m 28 bis 32 Grad) zu P. 2285.5. Wenig nordwestlich von Gässler (kleine Hütte, Seelein) durch eine Mulde nördlich an den Lägenden Firsten vorbei zu P. 2747 der Stotzigen Firsten, dem Endziel der meisten Skitourenfahrer. Der Weiterweg zu P. 2752.3 ist mit etwas Kletterei verbunden.
Lage: NE
Zeitangabe: 4 Std.

Hike partners: Nicole


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

Andre says: der Powder...
Sent 8 February 2010, 14h04
....ist mir ziemlich in die Beine gefahren. Darum dauert es auch eine weile mit dem Kommentar ;-). Wie's aussieht hattet ihr auch traum verhältnisse nur noch viel weniger Leute als in Engelberg :-( freu mi uf di nächsti tour!!! Gruss André

Felix Pro says: Glückwunsch zu diesem phänomenalen Erlebnis!
Sent 8 February 2010, 19h28
Liebe Nicole

Ich mags dir sehr gönnen - so toll unterwegs zu sein!
Unter dem Nebel wird man fast neidisch - nun, es werden wieder bessere Zeiten kommen ...

Schön emotional dein Bericht - und informativ; das schätze ich doch ...

Auf weitere höchst befriedigende Bergerlebnisse;
lieber Gruss

Felix

Nicole says: RE:Glückwunsch zu diesem phänomenalen Erlebnis!
Sent 8 February 2010, 20h23
Lieber Felix

Danke für deine herzlichen Worte...und ja ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Bergerlebnisse die mich mit soviel Energie speisen.

Und ich freue mich auf euch!

Nicole


Post a comment»