Chli Chärpf (2700m)


Published by Alpin_Rise , 15 December 2009, 20h23.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:15 December 2009
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   Chärpfgruppe 
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Access to start point:cff logo Elm Steinibach, mit dem Auto kann noch 1,5km weiter bis zum PP Büel gefahren werden. Strasse ab Elm Sportbahnen weiss geräumt, d.h. mit Ski fahrbar!

Der Chli Chärpf  (oder Klein Kärpf) gehört zur Königsklasse der Glarner Skiberge. Demenstprechend sind die Skitouristen besonders an schönen Frühlingstagen in Massen am Berg. In der Vorsaison ists dort ruhiger und die Schneelage um Elm oft besser als in anderen Gebieten. Bombo hat dies bereits Ende November letzten Jahres bewiesen.

Skitour 09/10 Nr. 4: Der Dritte Pulvertraum in Folge!

Der eindrückliche Kessel von Wichlen empfing uns mit eisiger Kälte weit unter -10°. Nichts wie los, alles der guten Spur nach über Erbs, das Hanegg-Hüttli, die Käprfscharte zum Chli Chärpf.
Heute konnte der Gipfel mit Ski erreicht und auch abgefahren werden. Im Aufstieg die Ski für einige Meter getragen, runter gings mit etwas zirkeln (rechts der Felsnase) mit Ski, Kurze Passage ~S.
Im Unterschied zu Bombos Tour wählten wir die Abfahrt der Abfahrsspur entlang. Sie führte uns hart am Rotstock vorbei und dann in die grosszügigen Hänge um das Hanegg-Hüttli hinunter.

Mein Fotoaparat blieb zu Hause, daher keine Fotos, bis diejenigen meines Tourenpartners eintreffen. Für einen ersten Eindruck sehe man sich Bombos verblüffend ähnliche Aufnahmen an, allerdings hatte es heute etwas mehr Schnee. Der Bericht mit der Verhältnisrückmeldung bereits jetzt.

Aktuelle Verhältnisse:
Genügend Schnee ab PP Büel, einzig im Wald für Abfahrt knapp (sollte sowieso nicht gemacht werden), für Aufstieg genügend. Skihaus Erbs geschlossen.
Immer noch geniale Pulverschneeverhältnisse in der Abfahrt, auch wenn die Südhänge inkl. Südwest langsam eine feine Kruste ansetzen. Abscheinige sprich SE exponierte Hänge und alle anderen Himmelsrichtungen sind noch pulvrig. Filetsch dürfte länger gut bleiben.
Gross Chärpf wurde  gespurt, sah nicht schlecht aus; braucht vielleicht noch etwas Schnee.
SLF: mässig.


Hike partners: Alpin_Rise


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

D-
28 Dec 13
Neujahr im Chärpf Gebiet · tricky
PD
25 Dec 18
Weihnachtsgeschenk · 3614adrian
PD
7 Jan 10
Chli Chärpf 2700m · adrian
PD
19 Feb 09
Chli Chärpf (bis 2430) · 3614adrian
T4
9 Sep 07
Chli Kärpf · Christoph

Comments (4)


Post a comment

Bombo says: oh oh...
Sent 15 December 2009, 20h29
Ou Rise, wenn ich da meinen Bericht nochmals durchlese, da stosse ich mal wieder gewaltig auf eine "sehr direkte Schreibweise" - ich seh schon wieder die Schlinge um meinen Hals ;-)

Gratuliere Euch zu Eurer Tourenwahl - Du bzw. Ihr räumt ja momentan richtig ab - nächstes Jahr nehme ich glaub 30 Jahre unbezahlt - dann bin ich mit von der Partie!

Hasta la proxima,
bombo

Alpin_Rise says: RE:oh oh...
Sent 15 December 2009, 20h36
;-)
Na ja, ab Januar ists auch vorbei mit der "Profi-Bergsteigerei". Was nicht heisst, dass das nicht das eine oder andere Skitürli folgend düfrte!
Bis bald mal?
G, Rise

Bombo says:
Sent 15 December 2009, 20h51
Rise ist der Fachmann... :-)

cgx says: Verpasst
Sent 16 December 2009, 16h43
da haben wir uns übersehen:-) war am gleichen Tag auf dem Gross Kärpf, wahrscheinlich aber zu späterer Zeit. gruess conny


Post a comment»