Höchhand SE-Grat


Published by Delta Pro , 3 December 2009, 07h27.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:28 November 2009
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG 
Time: 2:00
Height gain: 380 m 1246 ft.

Kurze Tour an einem der „Plaisir“-Grate des Züri Oberlandes
 
In seiner Gesamtheit ist der Höchhand SE-Grat einer der längsten Grate des Züri Oberlandes und überwindet in einer direkten Linie rund 500 Höhenmeter. Leider ist der untere Teil kaum spannend (Wald und Weiden); wirklich lohnend ist nur der oberste Abschnitt vom Wanderweg, der auf ca. 1150 m.ü.M. quert bis auf den Gipfel. Obwohl ab und zu die Hände für den Aufstieg eingesetzt werden müssen, halten sich die Schwierigkeiten in Grenzen.
 
Von der Wolfsgrueb über den breiten WNW-Kamm auf den Schwarzenberg, Abstieg auf dem Wanderweg in die E-Flanke der Höchhand und an den Einstieg des Grates. Der erste Abschnitt ist wenig steil, jedoch wegen des schmierigen Bodens teils etwas mühsam zu begehen. Der spannendste Teil ist ein kurzer Aufschwung, der etwas rechts an guten Wurzelgriffen begangen wird.

Hike partners: Delta, sglider


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»