Harauer Spitze (1117m) und Haraualm (985m)


Published by Tef , 6 March 2023, 20h13.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Chiemgauer Alpen
Date of the hike:20 November 2022
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Access to start point:wir parkten unten an der Hauptstrasse, direkt am Einstieg zum Wanderweg passen 1-2 Autos hin
Maps:OSM

Vor 12 Jahren waren wir eonmal auf diesem kleinen Gipfel, damals nach erstem Schnee von Walchsee. Heute wollten wir von der anderen Seite über die fast ganzjährig geöffnete Haraulam aufsteigen, endlich mal wieder zusammen mit den Rosenheimern.
Start ist das zu Kössen gehörende Kranzach östlich vom See. Man folgt der Straße hinauf Richtung Hotel Panorama umd noch bevor man es erreicht hat zweigt geradeaus ausgeschildert der Wanderweg ins Josefstal hinein. Der Pfad ist sehr schön, das Tal sehr urtümlich. Geht es erst links vom Bach, steigt man später hinab zum Bett. Hier liegen zwei Kapellen. Man geht zwischen ihnen durch, bleibt kurz im Bachbett und steigt dann auf der anderen Seite rechts den Berghang empor.
Oben trifft man dann auf eine Forststraße und auf dieser geht es nun nicht mehr so steil zu den Wiesen der Haraualm (zwei Schleifen können auf einem kaum sichtbaren Steig abgekürzt werden). Dann geht es über die Wiese empor zur Alm.
Die Wirtin ist sehr nett, dass Essensangebot sehr übersichtlich (Wurst oder Kaspress), aber gutes Bier.
Danach setzen wir noch an zum Gipfelsturm. Es geht über die Wiese hinauf zum Sattel und dann links teils recht schmal (fast T3) hinauf zum Gipfel, klein aber fein.

Hike partners: Tef, Steffl


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»