Jubiläumnswarte / Gallizinberg 449m - Heuberg 464m


Published by stkatenoqu , 12 May 2022, 22h39.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Wienerwald
Date of the hike:12 May 2022
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:15
Height gain: 250 m 820 ft.
Height loss: 250 m 820 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Ausgangspunkt war mein Hotel im Stadtgebiet
Access to end point:Endstelle der Tramlinie 43 (Schottentor - Neuwaldegg=
Accommodation:viele Hotels in Wien, da ist für jeden etwas dabei

Von meinem Hotel im Bezirksteil Hernals des 17. Bezirks in Wien, ebenso Hernals genannt, wanderte ich über die Wilhelminen- und die Savoyenstrasse hinauf zum Forschungszentrum, das vor einigen Jahrzehnten unter dem Namen "Dr. Otto Koenig" berühmt und bekannt wurde. Hier betritt man den Wald und folgten den blauen Zeichen hinauf zur Kreuzeichenwiese, quert aber längs einer gelben und grünen Markierung hinüber auf den Gallizinberg und auf dessen höchsten Punkt, auf welchem die Jubiläumswarte (jetzt Dr. Otto Koenig-Warte) steht. 183 Stufen führen hinauf auf die Aussichtsplattform. Die Rundumsicht war heute nicht besonders toll, da es sehr dunstig war. In der Folge wanderte ich zurück zur Kreuzeichenwiese, überquerte diese der Länge nach  und kam an ihrem Nordende zu Orientierungstafeln, wobei ich den einzigen Weg, der dort nicht erwähnt ist, nahm, Dieser leitete mich auf den kreuzgeschmückten Gipfel des Heubergs, der sich allerdings so ziemlich mitten im Wald befindet und daher auch keine Aussicht bietet. Nun geht es relativ steil hinunter zur Sportanlage der  Marswiese, die man allerdings links liegen lässt, um auf einem schönen Waldweg, zum Schluss der Waldegghofstrasse, nach Neuwaldegg (auch ein Bezirksteil vom 17. Bezirk) folgend, die Endstelle der Tramlinie 43 zu ereichen. Diese brachte mich zurück zu meinem Hotel.

T2 bezieht sich nur auf den steilen Abstieg vom Heuberg, sonst T1.

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»