COVID-19: Current situation

Fünf Gipfelchen bei Oberbüren SG


Published by stkatenoqu , 16 February 2021, 20h03.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:16 February 2021
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 2:15
Height gain: 130 m 426 ft.
Height loss: 130 m 426 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Oberbüren liegt an der A1, eigener Zubringer
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Eine Wanderung im westlichen Anschluss zu meiner sonntäglichen Tour. War es aber am Sonntag noch kalt und das Gelände durchgehend schneebedeckt, fühlt sich heute die Temperatur deutlich angenehmer an, dafür war der Boden teilweise schon richtig matschig. Vom Parkplatz bei 567 folgte ich dem Wanderweg Richtung Punkt 601m. Der letzte Abschnitt auf den Gipfel führt durch lichten Wald. weiter ging es nordostwärts zur kleinen Hütte am Wegkreuz und über die Waldstrassen zurück zur Landstrasse. Auf dieser südlich, am Parkplatz vorbei, zum Abzweig bei Staubhusen und hinauf auf den Punkt 581m. weiter in westlicher Richtung hinunter zum Fahrweg und nordwestlich zum Nordostende des Höchliholzes (573m). Der Aufstieg auf den Gipfel erfolgt weglos und bei den jetzigen Verhältnissen ein bisschen mühselig, aber umso grösser war die Freude, als ich das Gipfelzeichen, an einem abgeschnittenen Baumstamm befestigt, erreichte. 

Der Abstieg vollzog sich in südöstlicher Richtung; so stand ich bald auf dem Punkt 580. Fast genau südlich wanderte ich in der Folge auf den Geissberg, den wohl schönsten kleinen Gipfel der heutigen Runde, mit Gipfelbaum, - bank und -aussicht, natürlich speziell in den Alpstein. Hier gab es eine kleine Pause, ehe ich östlich, dann nördlich zum Punkt 574 wanderte, um von dort zum Auto zurückzukehren. 



Hike partners: stkatenoqu



Post a comment»