COVID-19: Current situation

Skitour Zweierspitz


Published by rhenus , 26 January 2021, 18h06.

Region: World » Switzerland » Grisons » Calanda
Date of the hike:26 January 2021
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   CH-GR   Calanda 
Time: 1:45
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.

Heute sollte gemäss Prognosen wettermässig der beste Wochentag sein, und Pulverschnee gabs am Vortag erneut reichlich. Bei "erheblicher Lawinengefahr" schien mir daher der Zweierspitz für eine kurze Tour gerade recht. Vom gut geräumten Parkplatz auf St. Margrethenberg stieg ich am Nachmittag bei leichtem Schneefall auf einer wenig begangenen Spur über Pt. 1412 zur Alp Marola. Von dort im tiefen Pulverschnee über eine sehr schöne, verschneite Waldweide hinauf zum Zweierspitz. Nebel schlich um den an sich sehr schönen Aussichtspunkt, sodass ich nur den nahen Calanda ausmachen und einen kurzen Tiefblick ins Tamina- und Rheintal werfen konnte. Die Besteigung des Stelli's liess ich bei diesen Verhältnissen sein.

Als ich mich zur Abfahrt bereit machte, erreichte ein junger Vater mit Schneeschuhen und seinem 2.5 Monate alten Baby im Snugly den Gipfel. Ich wünschte ihm und seiner wertvollen Fracht einen guten Abstieg und genoss diesen Winter einmal mehr den wunderbar weichen Pulverschnee. Natürlich hat mich die Abfahrt nach Untervaz gereizt, doch das umständliche Abholen des Autos mit dem selten fahrenden ÖV war mir das dann doch nicht wert, umsomehr als nach Rücksprache mit Marianne auch kein Zvieri in Bürkli's Maiensäss auf Salaz/Oberberge auf mich wartete. Auch so genoss ich die landschaftlich sehr schöne Abfahrt bei super Schneeverhältnissen! 

Hike partners: rhenus


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»