COVID-19: Current situation

Furggelenstock (ab Brunni (Alpthal))


Published by neutrino Pro , 20 October 2006, 16h59.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:26 November 2005
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Alptaler Berge   CH-SZ   Mythengruppe 
Height gain: 570 m 1870 ft.
Height loss: 570 m 1870 ft.
Access to start point:Postauto bis und ab cff logo Brunni SZ, Rest. Brunni
Accommodation:Furggelenhütte (SAC Einsiedeln, www.sac-einsiedeln.ch), Brunni (www.brunni.com), Einsiedeln (www.einsiedeln.ch)
Maps:1152 Ibergeregg

Route:
Brunni(Alpthal) (1089 m) - Erlenblätz - Langried - Brüch - Furggelen (1529 m) - Furggelenstock (1656.4 m) - Halbegg (1572 m) - Seiler - Pkt. 1296 - Vogeleggen - Erlentobel - Brunni(Alpthal) (1089 m)

(Abstieg am 19.12.2004: Halbegg (1572 m) - Brunnelistock (1594 m) - Ibergeregg - Geissers Stäfeli (1349 m) - Änglisfang (1225 m) - Talstation Hoch Ybrig (Laucheren) (1098 m))

(...und am 18.8.2005 & 28.8.2003 gewandert ...ohne Schnee)

(Die Region ist ein Wildschutzgebiet: während der Schonzeit (1.12-31.3) sollte man die markierte Trails und die andere "Korridore für Wintertourismus" (wie die Strasse durch den Ijenwald) nicht verlassen. Insbesondere sollte man den hier beschriebenen direkten Abstieg von Halbegg nach Seiler meiden und durch Zwäcken absteigen. Siehe www.respektiere-deine-grenzen.ch.)

Hike partners: neutrino


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»