COVID-19: Current situation

Spazierwanderung über zwei kleine Berge bei Weingarten (Baden)


Published by WolfgangM , 5 April 2020, 18h26.

Region: World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge » Sonstige Höhenzüge und Talgebiete
Date of the hike: 5 April 2020
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Time: 2:45
Height gain: 250 m 820 ft.
Height loss: 250 m 820 ft.
Route:Weingarten - Katzenberg - Kirchberg - Weingarten
Access to start point:S-Bahn Haltepunkt Weingarten an der Linie Karlsruhe - Bruchsal
Access to end point:wie Anreise
Maps:opentopomap.org

Heute beschreibe ich eine kleine Wanderung über zwei Berge bei Weingarten (Baden), den Katzenberg (249 m) und den Kirchberg (236 m). Diese Berge sind zwar nicht besonders hoch, aber sie haben ein offenes Gelände, so dass man schöne Aussichten in die Ferne hat und die Sonne genießen kann.

In das 12 Minuten von Karlsruhe entfernte Weingarten fuhr ich mit der S-Bahn, die zurzeit so leer ist, dass man sie ohne Corona-Gefahr benutzen kann. Ab dem Bahnhof ging ich zuerst durch den Ort nach Osten an den Fuß der Berge, und dann auf einem Hohlweg ansteigend zum Friedhof. Anschließend erreichte ich weiter ansteigend über breite Wege über die Weinhänge und einen schmalen Pfad durch einen Waldabschnitt die Höhe des Katzenbergs.

Nachdem ich vom Katzenberg die Aussicht genossen hatte, ging ich in südlicher Richtung wieder hinunter ins Walzbachtal, wobei ich ein kurzes Stück auch wieder durch bebautes Gelände kam, um dann auf der gegenüberliegenden Talseite den Kirchberg zu besteigen. Für diesen Aufstieg hatte ich einen in meiner Karte eingezeichtenten Pfad gewählt, der sich dann als ziemlich abenteuerlich herausstellte: Er hatte abschnittsweise Streilstücke mit mehr als 100% Steigung und sandig-rutschigen Untergrund. Wahrscheinlich war dies gar kein Fußweg, sondern eine Mountainbike-Downhill-Strecke für Fortgeschrittene! Schließlich kam ich aber doch auf dem Kirchberg an, wo das Gelände flacher wird und die Wege sogar asphaltiert sind.

Vom Kirchberg blickte ich nochmals in die Ferne, dann ging ich auf direktem Weg wieder hinunter in die Ortsmitte von Weingarten und zum Bahnhof. Die S-Bahn auf der Rückfahrt war glücklicherweise wieder genauso leer wie auf der Hinfahrt, allerdings musste ich längere Zeit warten, weil die Bahn wegen Corona zurzeit nach einem reduzierten Notfahrplan alle 2 Stunden statt halbstündlich verkehrt.

Hike partners: WolfgangM


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»