Basòdino 3272,4m


Published by Sputnik Pro , 1 August 2019, 01h19.

Region: World » Switzerland » Tessin » Locarnese
Date of the hike:30 July 2019
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: F
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   I   Gruppo Basodino 
Time: 2 days
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Height loss: 1450 m 4756 ft.
Route:Zirka 16km (total)
Access to start point:Von Locarno Bus nach Bignasco. Von dort mit einem Kleinbus (fährt nicht oft !) zur Endstation San Carlo Funivia. Mit der Seilbahn zum Schluss hinauf nach Robièi.
Access to end point:Analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Accommodation:Capanna Basòdino: 48 Plätze (Winterraum mit 12 Betten immer offen). Telefon: 091 753 27 97, Homepage www.capanna-basodino.ch
Maps:LKS 1:25000 Basòdino (Nr. 1271)

EINE WUNDERSCHÖNE, EINFACHE HOCHTOUR.

Der Basòdino ist der zweithöchste Gipfel des Tessins und auf seiner Nordostseite liegt der grösste Gletscher des Südkantons. Dementsprechend oft wird der Gipfel bestiegen, halten sich die alpinistischen Schwierigkeiten auch im untersten Bereich. Dennoch war ich am heutigen Tag der einzige Bergsteiger der auf diesen schönen Aussichtsberg bei Kaiserwetter stieg.

Um rechtzeitig zu Hause zu sein, noch gefrorener Firn zu haben und den Sonnenaufgang auf dem Gletscher zu erleben startete ich auf der Capanna Basòdino um 2 Uhr in der früh bei einem sternenklaren Himmel. Mir gefällt es in der Nacht hochzulaufen und so kam ich ausser bei der Umrundung vom Lago del Zött zügig voran und errecihte ohne Schwierigkeiten oder ungeplante Umwege bei Dämmerung den Ghiacciaio del Basòdino. Genau wi ich es geplant hatte, erlebte ich einen Wunderschönen Sonnenaufgang auf dem noch engeschneiten Gletscher mit herrlichen Licht- und Schattenspielen. Nach dem Gletscher folgte ich dem Ostgrat zum Gipfel. Dieser besteht oft aus Gratitblöcken die fest sind so dass ich munter und nirgens schwierig hochkraxeln konnte. Die Aussicht oben war wie erwartet atemberaubend mit der Kulisse der Berner- und Walliser Viertausender. Der Abstieg selbst war ohne Besonderheiten - nur dass ich für die Tour eine halbe Stunde länger benötigte und so die 10:30 Uhr Bahn in  Robièi verpasste was mir eine extrem langwierige Heimreise bescherte.

Genaue Route: Siehe beigelegte Karte

Tour im Alleingang.

Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4 PD
29 Mar 08
Basodino · luke
PD II
24 Jul 05
Basòdino 3272m · Patrik Hitz
PD-
20 Jun 99
Basòdino (3274) · rihu
F II
19 Jul 07
Basodino 3272m · MicheleK
PD- II
23 Jul 05
Basòdino 3272m · Cyrill

Comments (8)


Post a comment

Madrano says: Da solo sul ghiacciaio
Sent 1 August 2019, 07h37
Del Basodinogletscher hat viele viele verdekte Spalten. Du hast viel rieskiert !

Sputnik Pro says: Ghiacciaio del Basòdino
Sent 1 August 2019, 12h28
Nun dieser Gletscher gehört definitiv zur spaltenarmen Sorte weswegen ich ihn auch alleine frühmorgens bei gefrorenen Verhältnissen beging. Siehe auch Fotos aus anderen Jahren im Spetember oder Oktober wenn das Eis blank ist. Wie gesagt, es gibt Gletscher die im Alleingang vertretbar sind, dagegen Andere garantiert nicht.

Linard03 Pro says:
Sent 1 August 2019, 18h48
Gratuliere zu dieser schönen Tour! Für den Basodino hätte ich mich auch noch begeistern können ... - dann hätten wir den Gletscher zu zweit begehen können; würde ich jetzt auch nicht unbedingt alleine machen ...
LG, Richard

Sputnik Pro says: Danke Richard
Sent 2 August 2019, 15h27
Mit etwas Glück könnte der Gletscher Ende September vollständig aper sein, dann könnst du auch sicher dem Basòdino im Alleingang besteigen. Es gäbe aber auch Routen ohne Gletscherberührung.

Gruss, Andi

MATtERTAL1 says: RE:Danke Richard
Sent 17 September 2019, 16h05
Hallo: Welche Gletscherfreie Route gibs noch von der Basodinohütte. Gruss.

Linard03 Pro says: RE:Danke Richard
Sent 17 September 2019, 16h49
sorry, bin jetzt kein Routenexperte dieser Region - war bislang noch nie da ... Aber meines Wissens geht's eben nicht Gletscherfrei von der Basodinohütte aus.

Felix Pro says:
Sent 6 August 2019, 14h12
super schöne Fotos - einer tollen Tour!
hatte mir damals auch viel Spass gemacht ;-)

lg Felix

Sputnik Pro says:
Sent 7 August 2019, 21h29
Danke Felix :-)


Post a comment»