COVID-19: Current situation

Buchstein


Published by Matthias Pilz , 4 October 2006, 15h43.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen
Date of the hike: 1 October 2006
Via ferrata grading: PD
Waypoints:
Time: 9:00

Schöne Tour bei wunderschönem Wetter! Trotz dem langen Zustieg eine schöne Tour mit steinschlaggefährdeten Abstieg!

ZUSTIEG: Ausgangspunkt für den Gr. Buchstein von Süden ist Gstatterboden (578m). Vom Bahnhof zu Fuß ca. 300 m lang entlang der Gesaeuse-Bundesstraße bis zur Bruecke; vor der Bruecke rechts auf den Weg Nr. 641 zum Buchsteinhaus (1574m, 2 1/2 Std.) Der Weiterweg vom Buchsteinhaus auf Weg Nr. 641 erfolgt bis zum markanten Fuß des Westgrates. Einstieg bei einer Tafel. Beginn der Stahlseilversicherung (Tafel)

ROUTE: siehe Topo

ABSTIEG: Über den Giofel hinweg und über den Normalweg (I und A) zurück zum Buchsteinhaus! Weiter wie Aufstieg.

MIT WAR: Hubert und Lena

WETTER: sonnig, angenehm warm

TOPO: http://www.bergsteigen.at/pic/pdf/405_Topo_c3ade052-bf60-4d1c-8ef2-68796a0ccb03_buchsteinklstg.gif

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering


Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

VI-
22 Jun 11
Lindnblia am Gr. Buchstein · Martina
III F
26 May 07
Buchstein Westgrat 3+ · Matthias Pilz
III PD+
28 Jul 06
Großer Buchstein Südgrat · Saxifraga

Post a comment»