Was ist ein Wegpunkt?


Published by rihu, 26 September 2020, 08h51. This page has been displayed 771 times.

Salü zusammen
ich frage mich was eigentlich ein Wegpunkt bedeutet. Meine Ansicht ist, dass es sich dabei um einen Punkt auf meinem Weg handelt. Irgendwo habe ich einen Bericht gesehen auf dem als Wegpunkt der Mount Everest eingetragen ist, der Verfasser jedoch diesen Berg höchstens von weitem gesehen hat. Sehe ich den Begriff Wegpunkt zu eng oder kann ich alles was ich von weitem sehe auch als Wegpunkt verwenden?
Vielen Dank für kompetente Antworten!
Beste Grüsse, rihu 



Comments (18)


Post a comment

detlefpalm says: Wegpunkte
Sent 26 September 2020, 10h24
Was landläufig als Wegpunkt bezeichnet wird, sind geografische Referenzpunkte.

Die Referenzpunkte werden nur zu einem 'Wegpunkt', wenn sie tatsächlich auf dem Weg des Autors liegen.

Referenzpunkte kann ich zum Beispiel als rote Markierungen in ein Hikr-Bild einsetzen, ohne dass ich da gewesen sein muss (z.B. um einen sichtbaren Gipfel zu markieren).

Wie nah man an einen Referenzpunkt vorbeigelaufen sein muss, um ihn als Wegpunkt zu bezeichnen, ist wohl Geschmacksache. Beim Wandern entlang eines Flusses könnte ich eine Brücke als Wegpunkt eintragen, auch wenn ich gar nicht über die Brücke gegangen bin. Auch wenn ein Dorf markiert ist, brauch ich nicht bis zu dem genauen 'Punkt' zu laufen, an dem der Referenzpunkt gesetzt wurde.

Was ich allerdings nur 'sehe', und wo das Hinlaufen mit Aufwand verbunden wäre, sollte nicht als Wegpunkt in einen Bericht eingetragen werden.

Aber hikr is geduldig, und jeder kann ja seinen Bericht verfassen wie er will

Sent 26 September 2020, 10h39
Ich habe schon mehrere Male Berichte entdeckt, in denen ein Wegpunkt angegeben ist, die der Autor gar nicht betreten/erreicht hat!
Dreimal schrieb ich den jeweiligen Autor an, zweimal kam keine Antwort!
"Erli" z.b. war gar nicht auf der Inneren Quellspitze auf seiner Tour auf die Weißkugel! Ich ärgere mich schon etwas, da ich tatsächlich der Erste u. bisher Einzige der Hikr-Community war, der diesen Wegpunkt erreicht hat!

laponia41 says: RE:Wegpunkte
Sent 27 September 2020, 20h38
Den Wegpunkt muss der Wanderer oder Bergsteiger nicht unbedingt persönlich überschritten haben. Es kann ein Punkt sein, ein Gipfel zum Beispiel, den er auf seiner Route gesehen, fotografiert und im Bericht bezeichnet. Sonst wäre es ja gar nicht möglich, auf einem Panorama alle Gipfel zu bezeichnen!

Sent 27 September 2020, 20h41
Ich meine Wegpunkte im Bericht, nicht auf Fotos!

Nyn says:
Sent 28 September 2020, 17h55
Die hikr FAQs schweigen sich zu dem Punkt "Wegpunkt" leider ein wenig aus, was eine genaue Definition angeht.
Für mich ist eine solche auch nicht unbedingt notwendig.

Sie dienen, denke ich, vordringlich der unterstützenden Orientierung oder näheren Beschreibung des Umfelds einer Tour. Der Text ist viel relevanter.
Ob ich diese Punkte nun tatsächlich berührt habe, halte ich für vglweise ziemlich unwichtig.

Makubu says:
Sent 28 September 2020, 18h06
Ich schliesse mich der Ansicht rihus an. Im Kopf des Berichts sollten nur Wegpunkte stehen, die man auch besucht hat. Nach Wegpunkten kann man im Suchfeld ja auch suchen. Wenn beliebige Wegpunkte aufgeführt würden, gäbe es unter den aufgelisteten Tourenberichten eine Vielzahl, welche gar keine Beschreibung eines Anstiegs zum Wegpunkte enthalten würden.

Nyn says: RE:
Sent 28 September 2020, 18h36
Dass man in der Wegpunktliste der Tour nicht x-Beliebiges aufführt, sondern nur Relevantes, müsste selbstverständlich sein. Ich würde weder auf die Idee kommen, Wegpunkte zu listen, die weitab meiner Tour sind, noch welche angeben, die ich (als Gipfel) nicht erreicht habe.
Für meine Tourenvorbereitung arbeite ich kaum mit Wegpunkten, da diese für eine detaillierte Planung hinten und vorne nicht ausreichen, sondern mit Kartenmaterial (auch online), den Beschreibungen z.B. von den hikrs :D und Führerwerken (AVF u.a.)

Alle Gipfelpunkte auf Panoramen-Bildern sind ja ebenfalls Wegpunkte, hier dienen sie der Bestimmung.

Vielleicht müsste man da ein wenig besser trennen?

Makubu says: RE:
Sent 28 September 2020, 19h06
Deshalb schreibe ich "... im Kopf des Berichts ...". Dort ist die Wirkung, dass der Bericht unter den Tourenberichten zum Wegpunkt erscheint. Ein Wegpunkt bei einem Bild hat zur Folge, dass das Bild in der Galerie erscheint. Und dort ist es sinnvoll, dass ein Wegpunkt (zB. Gipfel) aus verschiedensten Perspektiven gesehen werden kann.

kopfsalat says:
Sent 28 September 2020, 18h28
> Irgendwo habe ich einen Bericht gesehen auf dem als Wegpunkt der Mount Everest eingetragen ist, der Verfasser jedoch diesen Berg höchstens von weitem gesehen hat.

Das ist klar ein Fehler.

Im Bericht sollten nur die angegeben werden, wo man durchgelaufen ist.

Bei den Bildern ist es etwas anderes, dort kann man alle angeben, die man gesehen hat.

Da es keine "Hikr-Polizei" gibt, musst du den entsprechenden Hikr darauf aufmerksam machen, es zu ändern.


detlefpalm says: RE:
Sent 28 September 2020, 19h14
Man kann auch darüber hinwegsehen.

Interessant wird es nur in der Tabelle auf der homepage eines(r) Autor(in), wenn die homepage die 'Gipfel' anzeigt. In einem solchen Fall erscheint der Punkt unter `meine Gipfel', obwohl der Schreiber nicht dort war. Für die Audienz ist das ziemlich egal, nur der/die Autor(in) macht sich selbst was vor.

Bei der gezielten Suche nach Touren auf einen Gipfel (oder anderen Ort) würde auch solch ein 'fake' Bericht erscheinen. Das kann störend sein, wenn es häufig passiert. Ansonsten, ein click und weg isser.


kopfsalat says: RE:
Sent 28 September 2020, 19h50
> Bei der gezielten Suche nach Touren auf einen Gipfel (oder anderen Ort) würde auch solch ein 'fake' Bericht erscheinen.

Das ist der einzige Grund. Denn es verfälscht die Suche.

Der Penisvergleich ist mir sowas von egal.

Alpin_Rise says: RE:
Sent 29 September 2020, 09h28
> Im Bericht sollten nur die angegeben werden, wo man durchgelaufen ist.

Richtig. Eine Ausnahme ist sinnvoll: bei einem gescheiterten Versuch an einem Gipfel/Wegpunkt füge ich diesen meist dem Bericht hinzu.
Sonst verschwinden potentiell wichtige Infos im hikr-Nirwana.

G, Rise

Parzival says:
Sent 28 September 2020, 19h24
Wenn man authenzität will muss man halt Peakhunter nutzen. Dort muss man sich per GPS einloggen wenn man einen Punkt/Gipfel erreicht hat. Wäre vielleicht was für unseren Bergrebell. Aber ganz ehrlich: "Ich bin der erste auf Hikr mit diesem Wegpunkt", gibst du da wirklich was drauf? Nur weil kein anderer der da schon oben war bei Hikr ist oder Lust hatte einen Bericht zu schreiben? Meinst du das interessiert außer dir irgend jemanden. Meinst du einer hier sagt, boah ist der Typ cool weil er der Erste mit der Inneren Quellspitze auf Hikr ist?

ReinerD says: RE:
Sent 28 September 2020, 19h51
Mit wem schreibst Du hier ?
Die Ausgangsfrage kam von rihu und ist durchaus berechtigt.
ansonsten interessieren mich generell Wegpunkte , vor allem in der Karte oder bei Bildern zu Gipfeln wo hinter dem Gipfelnamen eine (1) steht und dann erwarte ich auch, dass wenn man da drauf klickt, im entsprechend dann aufgelisteten Bericht, hierzu Informationen zur Gipfelbesteigung (oder zumindest einen Besteigungsversuch) findet.
"Meinst du einer hier sagt, boah ist der Typ cool weil er der Erste mit der Inneren Quellspitze auf Hikr ist?"
Eher , "der Typ ist uncool", wenn man draufklickt und
erkennt, der Bericht-Wegpunktverlinker war gar nicht dort, wie z.B. beim hier erwähnten Mt.Everest Wegpunkt.

Parzival says: RE:
Sent 28 September 2020, 19h58
Nachdem ich den Bergrebell erwähnt habe, werde ich ihn wohl auch ansprechen.
Ich bin ansonsten durchaus auch der Meinung, dass man nur als Wegpunkt angeben sollte wo man auch war, alles andere macht ja das ganze System kaputt. Aber mir ist tatsächlich auch noch nie ein Bericht untergekommen wo jemand etwas angegeben hat wo er nicht war.

detlefpalm says: RE: Wegpunktverlinker
Sent 28 September 2020, 20h13
Ich bin mir sicher, dass die Fake-Wegpunkt-Verlinker diese Forum NICHT lesen.

>Aber mir ist tatsächlich auch noch nie ein Bericht untergekommen wo jemand etwas angegeben hat wo er nicht war.

Dann brauchst du doch auch niemanden deswegen anzusprechen, oder?

laponia41 says: Definition von Wegpunkt
Sent 28 September 2020, 20h26
"Der Begriff Wegpunkt, abgekürzt WP, wird in der Geodäsie und bei Navigations-Geräten benutzt, die mehrere Positionen speichern können. Ein Wegpunkt ist eine Marke, die eine eindeutige Positionsangabe auf der Erde speichert. Neben den Koordinaten werden meistens auch noch weitere Informationen gespeichert; z."

Auf der Routenkarte ja. im Bericht nein man muss nicht zwingend dort gewesen sein!

rihu says: Vielen Dank an alle
Sent 29 September 2020, 18h26
für die rege Beteiligung. Am besten gefällt mir die klare Antwort von detlefpalm. Die Unterscheidung von Referenzpunkt und Wegpunkt leuchtet ein. Die meisten sind eigentlich einig mit mir, dass ein Wegpunkt auch erreicht werden sollte. Beim Beispiel Mount Everest bekommt man im Suchfeld die Antwort: Der Gipfel ist 1x erreicht worden. Wenn man genauer hinschaut ist der Schwierigkeitsgrad mit T2 bewertet!! und das auf einer Wanderung täglich von Lodge zu Lodge. Daneben war er auch noch auf dem Annapurna. ;-)))

Mit bestem Gruss, rihu


Post a comment»