COVID-19: Current situation

Gandeggrücken 3112 m 10207 ft.


Peak in 5 hike reports. Last visited :
4 Jun 18

Geo-Tags: CH-VS



Reports (5)



Oberwallis   F  
4 Jun 18
Wegen Schlechtwetter nur eine Schneewanderung auf den Gandeggrücken
Ursprünglich sollte es nach der Breithorn Nordwand gestern mit Ulla heute mit meiner Freundin über den Normalweg aufs Breithorn gehen. Nun warteten wir in der Früh (wie so viele Andere auch) darauf, dass die aufgetretene technische Störung an der Seilbahn zum kleinen Matterhorn behoben wird. Nach etwa 1 h entschieden wir uns...
Published by pete85 10 June 2018, 19h01 (Photos:7)
Mittelwallis   PD-  
15 Apr 16
Hochtourentage - Monte Rosa - Zustieg Monte Rosa Hütte
Im Monte-Rosa Gebiet haben Ski-Hochtouren, wenn im Flachland die Bäume, Sträucher und Wiesen zu blühen beginnen, Hochsaison. Für dieses Jahr habe ich mich für Touren auf den Pollux, Dufourspitze und je nach Bedingungen einer weiteren Tour im besagten Gebiet entschieden. Zustieg zur Monte-Rosa-Hütte, Freitag, 15. April...
Published by Robertb 19 April 2016, 23h08 (Photos:44)
Mittelwallis   T5- PD  
15 Aug 14
Monterosahütte - Gandegghütte - Breithorn 4164m
Geplant war eine 3-Tagestour, jedoch relativ unklar wieviel wir davon laufen und welchen Weg wir gehen werden, da Steigeisen, Pickel, in einer Seilschaft laufen für alle bis auf einen Erfahrenen Neuland für uns war. 1. Tag Am Freitag machten wir uns auf den Weg Richtung Zermatt. Von dort erreicht man nach einer guten halben...
Published by fricker 30 August 2014, 00h52 (Photos:20)
Mittelwallis   T2  
3 Sep 12
Höhenakklimatisation auf der Gandegghütte
Auf der Spaghettini-Tour (der Alpinschule Tödi) führte uns Bergführer Paulin gekonnt über zu Beginn wolkenverhangene Gletscher und Gipfel des Monte-Rosa-Massivs, zwischenzeitlich ins grüne Aostatal – und schliesslich bei kaum überbietbarem Prachtswetter auf 4000er und zur höchsten Hütte Europas. Mit dabei waren...
Published by Felix 8 September 2012, 16h06 (Photos:10 | Comments:2)
Oberwallis   F  
4 May 06
Skitour zum Theodulpass - auf den Spuren von Jean-Pierre Meynet
Während Jahrhunderten spielte der 3300m hohe Theodulpass zwischen dem Mattertal und dem Valtournanche als Verkehrs- und Handelsweg für Zermatt und das Oberwallis eine bedeutende Rolle. Er wurde bereits zur Zeit der Römer benutzt. Bei den Walserwanderungen im 11. und 12. JH war er neben dem Monte Moro Pass ein Tor gegen Süden....
Published by rhenus 29 December 2020, 21h55 (Photos:8)