Gridone


Publiziert von Delta Pro , 1. August 2008 um 08:41.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:14 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   I   Gruppo Gridone 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 1170 m

Trosttour nach den grossen Schneefällen im nordföhnigen Tessin

 

Niemand kommt darum, den Gridone zu bewundern, ist man auf dem Weg nach Locarno. Wie ein gewaltiger Walrücken erhebt sich der Bergkamm 2000 Meter aus dem Lago Maggiore und kulminiert in einem neckischen Felskopf. Die Besteigung des Gridone ist einfach und – hat man einen PW zur Verfügung – nicht besonders lang. Bei guter Sicht geniesst man einen unvergleichlichen Ausblick auf das Maggiadelta und den gesamten Alpenkamm.


Von Brisago führt ein schmales Strässchen in die Monti di Mergugno auf gut 1000 m.ü.M. Von dort auf einem guten Wanderweg vorbei an der mit viel Liebe ausgestatteten Capanna al Legn an den Fuss des Gipfelaufbaus. Dort gibt es zwei Stellen mit leichter Kraxelei (T3). Beim Rückweg bleiben wir etwas länger auf dem Kamm und passieren den merkwürdigen Steinbau (keine Kapelle, sondern der Schutz eines Totalisators) auf dem Nebengipfel. Auf demselben Weg zurück nach Monti di Mergugno und weiter ins Biwak bei Robiei.

 


Tourengänger: Delta, Yoshi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T4+
19 Jun 16
Periplo del Gridone · surlyswiss
T2 L
26 Mai 13
Gita al Rif.Al Legn · giulianoR
T3
20 Jan 10
Ghiridone o Limidario 2188 m · skiboy1969

Kommentar hinzufügen»