Pareispitze (Col Bechei di Sopra), 2.794 m


Publiziert von mali , 17. März 2008 um 00:03.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:17 März 2008
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m
Strecke:Pederü - Fanes-Hütte - Pareisspitze
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Norden kommend über den Brenner Richtung Bruneck bis S. Lorenzo, rechts abbiegen nach Zwischenwasser und über St.Vigil nach Pederü.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:s.o.
Unterkunftmöglichkeiten:Gasthof Pederü, 1.540 m
Rifugio Fanes, 2.060 m

Kartennummer:Tabacco Blatt 03, Cortina d’Ampezzo, 1:25.000

Aufstieg: Von Pederü, 1.548 m, über Fahrweg zur Fanes-Hütte, 2.060 m (kann auch mittels Schneekatze zurückgelegt werden). Von dort ins Limojoch (2172m) und am Limosee vorbei. Nun durch die Südwestflanke der Pareispitze (Col Bechei) hinauf bis unter den steilen Südhang des Vorgipfels. Durch diesen und über den überwächteten Grat auf den Hauptgipfel.

Abfahrt: Über den Grat zurück zum Vorgipfel und von dort absteigend nach Westen queren bis man in einen steilen Hang und später eine Rinne gelangt (ca. 40° / im unteren schmalen felsdurchsetzten Teil kann man  in die Felsflanke ausweichen und zu Fuß absteigen). Vom Fuss des steilen Hanges in etwa wie im Aufstieg über Limosee und Limojoch zurück zur Faneshütte. Nun über Fahrstraße nach Pederü.

Tourengänger: mali

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»