Lehnerwasserfallklettersteig und Engelswand


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 21. September 2012 um 14:58.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum: 3 September 2012
Klettern Schwierigkeit: 6c (Französische Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: SS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2:30

Nachdem ein Großteil der Felsen im Ötztal nass waren haben wir uns am Vormittag für den Klettergarten Engelswand entschieden. Der Fels ist sehr schön und es gibt zahlreiche Routen in allen Schwierigkeitsgraden, die leichten Routen sind eher hart bewertet! Alle Touren sind sehr gut abgesichert!
Besonders lohnend, anscheinend die schönste Tour im Klettergarten, ist Anderland (6a)!
Es gibt auch schönes WC, dafür auch einen Parkscheinautomaten!
TOPO: hier

Meine Routen: Anderland (6a), Flamingo (6c), Echt cool (5b), Eiszeit (6a+), Moskito (6b)


Am Nachmittag besuchten wir noch dem Klettersteig Lehnerwasserfall. Dieser bietet ein schönes Halbtagsprogramm mit einer sehr schweren Stelle (umgehbar) und tolle Aussicht auf den Wasserfall.

ZUSTIEG: Vom Heimatmuseum Lehn folgt man dem Wanderweg bergwärts (vorbei an einer Mühle und Kreuzweg) steil bergauf zur Hängebrücke. Hier E (10min)

ROUTE: siehe Topo (1h)
 
ABSTIEG: dem Wanderweg steil zurück zum P folgen (25min).

SCHWIERIGKEIT: E (C)

ABSICHERUNG: +++/++++

TOPO: hier

MIT WAR: Tanja

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»