"Ameisentrail" am Vorbau des Bergseeschijen


Publiziert von stataprofi , 22. August 2012 um 21:35. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:12 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: 5c (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Unterkunftmöglichkeiten:Bergseehütte
Kartennummer:1231 Urseren

Da wir heute eher spät angereist sind haben wir uns für den Vorbau des Bergseeschijens entschieden, der vom grossen Kreuz am Weg zur Bergseehütte aus in etwa 15-20 Minuten erreichbar ist.

Wir haben die drei Seillängen des "Ameisentrail" (5b, 5a, 5c) geklettert, dann hatten wir bereits genug für heute, zumal wir für den folgenden Tag grössere Taten geplant hatten.

Die Route ist sehr gut gesichert, und es kann einfach (via den Klettersteig sogar gesichert, wer will) auf der nördlichen Seite abgestiegen werden.

Der Vorbau eignet sich, aufgrund der Nähe zur Hütte sowie der guten Absicherung, zum Einklettern bei einem mehrtägigen Aufenthalt auf der Bergseehütte.

Tourengänger: Sunneschy, stataprofi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

5c
22 Sep 10
Vorbau (near Bergseeschijen) · Lone Ranger
T4 4+
13 Jun 14
Bergseeschijen (2816m) via S-Grat · أجنبي
T4
1 Aug 13
Hüttentrekking im Göschener Tal · poudrieres
T3 WS

Kommentar hinzufügen»