Sigriswiler Rothorn


Publiziert von Zaza , 22. Januar 2008 um 12:24.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:19 Januar 2008
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus von Thun via Gunten (umsteigen) nach Sigriswil
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus ab Schwanden via Oberhofen (umsteigen) nach Thun
Kartennummer:1208

Schöne Tour auf einen bekannten Wandergipfel, der im Winter weniger populär ist.

Da es in der Nacht bis 1900 m geregnet hatte, war nicht von besonders guten Schneeverhältnissen auszugehen...aber es war dann doch gar nicht so übel!

Wir sind in Sigriswil gestartet und via Wilerallmi und den Sommerweg zur hübsch gelegenen Alp Unterbergli aufgestiegen. Von hier stiegen wir im feuchten Schnee der Merra entlang auf den Grat und zunächst zum Nordgipfel. Nun folgte ein kurzer Abstieg in den Sattel, dann stapften wir (ohne Schneeschuhe) auf den Hauptgipfel. Beim Abstieg Richtung Oberbergli war wegen des Karstgeländes einige Vorsicht nötig. Nach einer ausgedehneten Pause überquerten wir den Sattel neben der Merra, um dann bis zum P. 1798 abzusteigen. Neben diesem Felszahn kann man in einen offenen Hang einsteigen, den man direkt nach Alpigle hinunter saust. Von hier auf  Wanderwegen nach Schwanden Säge (kein Restaurant).


Tourengänger: Zaza, Aurora

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5
T5 II
T2
1 Aug 11
Sigriswiler Rothorn · Coolidge
WT4
2 Apr 10
Sigriswiler Rothorn · Zaza
T3

Kommentar hinzufügen»