Batzberg


Publiziert von Delta Pro , 3. Dezember 2007 um 07:31.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum: 2 Dezember 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Zeitbedarf: 1:00

Auf groebermann’s Spuren unterwegs am Batzberg, der niedrigsten Alpinwander-Destination im Züri Oberland.
 

Wie groebermann in seinem Bericht zum Batzberg vorbildlich beschrieben hat, kann man selbst inmitten der Zivilisation schöne Alpinwander-Aufstiege finden – wenn das Vergnügen auch nur von kurzer Dauer ist. Der Batzberg begeistert tatsächlich durch ein wildes Tobel, das verschiedene interessante und steil Ausstiege aufweist (siehe hier). Die Höhendifferenzen halten sich jedoch in Grenzen, nach hundert Höhenmetern ist man am Gipfel.
 

Aufstieg durch das gelobte Nordwest-Couloir. Alles dem Bächlein entlang, ein Wasserfall im unteren Teil rechts umgehend. Eine Eule ruft uns ein erschrecktes „Hallo“ zu. Dann immer steiler unter einer imposanten Nagelfluhwand hindurch zum Fixseil, das den Ausstieg aus dem Couloir sichert. Bei Nässe ist es im Aufstieg allerdings nicht sonderlich hilfreich, man kämpft sich im rutschigen Laub der Wand entlang bergauf und quert dann an Wurzelgriffen nach links. Ein hübscher, kurzer Aufstieg! Runter vorbei an der Burgruine mit tiefen, gut erhaltenen Gräben.


Tourengänger: Delta, sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
16 Nov 14
Batzberg NW-Couloir · Delta
T4
2 Mai 15
Batzberg · PLandolt

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

dabuesse hat gesagt: Cooool
Gesendet am 3. Dezember 2007 um 18:54
Ja die Aufstiege sind kurz, dafür kann man mehrmals auf verschiedenen Routen auf- und absteigen

Hoch lebe der Batzberg!:)

Gruss David


Kommentar hinzufügen»