Kurzbericht 

Roggenstock Solo mit Snowboard


Publiziert von tricky Pro , 29. Januar 2012 um 18:42.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:29 Januar 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Nördliche Muotataler Alpen 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 310 m
Abstieg: 770 m
Strecke:Bärghus Hoch-Ybrig - Seebli - Grüen Wald - Roggenhütte - Ober Roggen - Roggenstock - Im Chäswald - Stafel - Oberiberg Roggenlift Parkplatz

Da meine Kunden meinem Freeridekurs sehr spät abgesagt hatten, und ich schon unterwegs war, ging ich eben alleine auf den Roggenstock. Keine Ahnung wie viele mal ich schon dort oben war. Das Wetter war wie am Vortag sehr Neblig. Da ich den Weg aber sehr gut kenne kein Problem. So ging ich im 15cm Neuschnee los Richtung Roggenhütte via Grüen Wald. Der Weg zum Fredy ist gut gespurt. Ich wunderte mich das es sogar Ski-Spuren hatte Richtung Ober Roggen. Auch Schneeschuhspuren sah ich, die aber bei der Abriskannte umkehrten die schon seit etwa 7. Jan. bis zum Grund riss. Die grosse Schneeblöcke waren im Neuschnee begraben, und ich musste sehr genau schauen welchen Weg ich wählte, da in diesem dichten Nebel die Sicht gleich null war. Ab dem Roggensattel drückte die Sonne schon ein wenig durch. Aber auch auf dem Gipfel langte es leider nicht für blauen Himmel. Das mein Bus in 20 min fuhr machte ich mich los Richtung Oberiberg Post. Unterwegs kamen mir mehr als 20 Skitourengeher entgegen. Naja, ich diesem Nebel eine gute Alternative.

Tourengänger: tricky


Galerie


In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT2 WS+
WT3 WS
T2
27 Sep 14
Roggenstock · Max
T2
T2