Piz Urlaun 3359m, Camona da Punteglias 2311m


Publiziert von Schlumpf , 25. September 2007 um 20:45.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:23 September 2007
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-GR   Bifertengruppe 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1840 m
Abstieg: 1840 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Ilanz - Danis - Dardin -Schlans - Alp da Schlans (Gebührenpflichtig 7.-)
Unterkunftmöglichkeiten:Camona da Punteglias CAS 2311m

Mit dem Hikr-Paar Tanya und Cyrill auf den Piz Urlaun 3359m, nicht zu vergessen der erfahrene Noldi.

Am ersten Tag wanderten wir auf dem schönen Höhenweg von der Alp da Schlans ins Val da Schlans und so hinauf zur Camona da Punteglias 2311m.

Am Morgen bei sternenklarem Himmel gehts von der Hütte zuerst auf der rechten Bachseite bis zum Brüggli, dort den Bach queren und auf der linken Seite den Steinmänner folgen. Bald steigt man auf zum gelben Felsband und so zur oberen Fuorcla da Punteglias ca. 2880m. Über die brüchige Südflanke steigt man zum P.3208m hoch wo der Südgrat beginnt der zum Gipfel führt. Am besten weicht man bei dem grossen Aufschwung auf die Westflanke aus und sonst auf dem Grat zum Gipfel vom Piz Urlaun 3359m.

Speziell ist der Tödi einmal von einer anderen Seite zu sehen mit der Aufstiegsroute über den Bifertenfirn.

Abstieg auf der gleichen Route mit einem halt in der Puntegliashütte (feini Rösti mit Bier) und weiter zur Alp da Schlans mit harten 100 Höhenmeter Gegenstieg.

 


Tourengänger: Cyrill , Schlumpf

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+ II
23 Sep 07
Piz Urlaun 3359m · Cyrill

Kommentar hinzufügen»