Osterfelderkopf


Publiziert von Sporties , 15. August 2007 um 17:01.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Wetterstein-Gebirge
Tour Datum:21 August 2004
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 1350 m

Heute war Sven mit von der Partie! Und wieder mal hatten wir Pech mit dem Wetter: es war sakrisch kalt und hat geschüttet... Nichtsdestotrotz sind wir los, von Hammersbach (700m) durch die Höllentalklamm zur Höllentalangerhütte (1381m). Die ist Klamm ist beeindruckend und man wird vom Wasser schon so nass, dass der regen nachher auch nicht mehr gestört hat. :)
Nach einer leckeren Suppe geht es von der Höllentalangerhütte weiter zum Osterfelderkopf(2050m). Steil geht es durch felsiges Schuttgelände und in Kehren durch die Rinderscharte zum Gipfel. Die Tour ist ziemlich anstrengend, wohl auch wegen der schlechten Witterung und Bodenverhältnisse.Vom Osterfelderkopf steigen wir über Hochalm und Kreuzeck ab zurück nach Hammersbach (insgesamt 5.5h)

Tourengänger: Sporties

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»