Windbergfelsen bei St. Blasien


Publiziert von ossi , 21. Mai 2007 um 11:42.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:20 Mai 2007
Klettern Schwierigkeit: 6c (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 1 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:S41 Winterthur-Waldshut, dann Bus nach St.Blasien oder PArkplatz gegenüber der Pension Wiederkehr oberhalb des Ortes

Wer alpines Ambiente sucht, ist hier sicher nicht richtig. Die Gegend wirkt eher wie ein zurechtgemachter Park. Nichtsdestotrotz haben auch St. Blasien und vor allem dessen Windebergfelsen einige Vorteile zu bieten: absolute Kinderfreundlichkeit am Einstieg, Platz zum Spielen und herumhängen, fester Fels, gewöhnungsbedürftige Griffe und Tritte (ideal fürs Techniktraining) und breite Streuung der Schwierigkeiten. Nur die absoluten Cracks werden sich hier wohl langweilen.

Geklettert sind wir von 5b bis 6c (mein erster 6c-outdoor-on sight). Die einfachen Routen fand ich eher hart bewertet, die schweren im Vergleich dazu moderater. Insgesamt ein gelungener Sonntag an der Schwarzwälder Sonne.


Tourengänger: ossi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Stani™ hat gesagt:
Gesendet am 21. Mai 2007 um 14:39
> mein erster 6c-outdoor-on sight

Gratuliere!

ossi hat gesagt: RE:
Gesendet am 21. Mai 2007 um 15:23
oh merci. wird wohl auch mein letzter sein in dieser saison?

Stani™ hat gesagt: RE:
Gesendet am 21. Mai 2007 um 15:31
ich bin sicher dass es nicht der letzter wird!
ps: ich kann bis jetzt nur 6a+ max (und indoor)

ossi hat gesagt: RE:indoor
Gesendet am 21. Mai 2007 um 15:49
von den kletterzügen her ist indoor genauso schwierig wie outdoor. aber draussen sieht man halt die griffe schlechter....also fleissig weiter üben ;)


Kommentar hinzufügen»