Monti di Savorù - Lago di Canne


Publiziert von halux , 28. September 2010 um 11:52.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:26 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Pizzo di Claro   CH-TI 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 900 m
Strecke:Monti di Savurù 1328 m - Capanna Brogoldone 1910 m – Rifugio Alpe di Motto 1864 m - Rifugio Alpe Peurett 1745 m - Lago di Canee 2198 m - Rifugio Alpe Peurett 1745 m - Rifugio Alpe Domàs 1666 m - Monti di Savurù 1328 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW Lumino
Zufahrt zum Ankunftspunkt:PW Lumino
Unterkunftmöglichkeiten:Capanna Brogoldone

Monti di Savorù - Lago di Canne
 
Wen man von Bellinzona her durch Lumino fährt, ist die Bahn nach Monti di Savurù 1328 m gut sichtbar  angeschrieben an einer Hauswand, von der entgegen gesetzten Richtung her jedoch leider nicht.
Wir sind von Monti di Savurù direkt hoch zur Capanna Brogoldone wo wir zwei Maultiere und ein Pferd antrafen. Nun haben wir kurz die Zeiten durchgerechnet und mussten feststellen dass es führ uns nicht mehr reicht über den Pizzo di Claro zu gehen, da wir erst am Mittag gestartet sind und die letzte Bahn runter schon um 18Uhr fährt. Also gab es eine abgekürzte Variante über Rifugio Alpe di Motto, Rifugio Alpe Peurett zum Lago di Canee 2198 m. Zurück gingen wir wieder zu Rifugio Alpe Peurett  und dann auf dem direkten Weg über Rifugio Alpe Domàs zur  Monti di Savurù.

Wir haben auf der gesamten Wanderung ausser bei der Capanna Brogoldone nur zwei weitere Wanderinnen angetroffen. Ab 2100m lag ein Schäumchen Schnee, sonst war Heute T-Shirt Wetter.
 
Typ: wenn ihr einmal da oben seit besucht das Restaurant  Monti di Savurù direkt bei der Bergstation.  Der Hugo aus Luzern wird euch etwas Feines aus der Küche zaubern.
Wenn ihr zum essen mit der Bahn hochfährt (Mittag- oder Nachtessen), dann gibt es Vergünstigungen bei der Bahn!
 http://www.capanneti.ch/brogoldone/orari.html

Tourengänger: halux


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»