Nachmittägliche Wanderung zum Hirzli


Publiziert von sglider , 28. März 2007 um 12:28.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:28 Januar 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Oberseegruppe   Zürcher Hausberge 
Aufstieg: 660 m
Abstieg: 660 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Fahrt mit Gondel von Niederurnen nach Morgenholz
Kartennummer:1133

Leichtfüssiger Aufstieg via gängigem Skulpturenweg zum Hirzli. Den sonnendurchfluteten Anstieg nahmen wir bei frühlingshaften Temperaturen in Angriff, wobei uns der Schnee förmlich unter den Füssen wegschmolz. Ein Skitourenfahrer suchte die Herausforderung mit den Fellen, ein anderer Passant mit Schneeschuhe. Beide sahen sich uns Fussgängern gegenüber aber bald benachteiligt auf Grund geringer Schneevorkommnisse in dieser Talseite.
Auf dem Gipfel angelangt zeigte sich das Walensee- und Linthgebiet bei zügigem Westwind von seiner sonntäglichen Schokoladenseite.

Schnell - auf inzwischen sulzigem Schnee – rutschten wir den gleichen Weg im Eiltempo zurück zur Bergstation.


Tourengänger: sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»