Ein grünes Dreieck über Marathokampos-der Fterias(723m)


Publiziert von trainman , 24. September 2010 um 10:21.

Region: Welt » Griechenland
Tour Datum:16 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: GR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 723 m
Abstieg: 723 m
Strecke:Kampos/Votsalakia-Marathokampos-Fterias-Kampos/Votsalakia
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus oder Taxi nach Kampos/Votsalakia
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Kampos/Votsalakia
Kartennummer:Skai Maps Samos

    Der Fterias erhebt sich als steiles grünes Dreieck 500m hoch über Marathokampos.Vom Aussehen her könnte er auch in den bayerischen Voralpen stehen,seine Pflanzenwelt gibt es aber in Bayern nicht.Seine Besteigung wäre eigentlich T2,der Kampf mit stacheligen Gewächsen und dichtem Gebüsch erschwert jedoch das Vorwärtskommen erheblich,obwohl das Gelände weniger steil ist als es von unten aussieht.
Start in Votsalakia nach Marathokampos.Man kann vom Ort aus auf kleinen Strassen nach Norden direkt nach Marathokampos gehen und spart so gut 3km gegenüber der Landstrasse.Oder man nimmt ein Taxi bis Marathokampos.Weiter auf dem Weg von  Marathokampos  zur Pythagorashöhle,aber schon nach ca.500m bei einem Schild"Pythagoras Cave 5km" biegt man ab nach rechts und steigt steil auf einer Fahrstrasse nach oben.Man erreicht die Strasse,die am Fterias vorbei nach Nordwesten führt auf ca.500m.
Jetzt muss man sich seinen Weg durch das Gestrüpp selbst suchen,lange Hosen aus festem Stoff sind Pflicht.Es gibt auch einen roten Punkt zu Beginn,aber den findet man nur schlecht und weitere Markierungen gibt es erst wieder kurz vor dem Gipfel.Obwohl dieser Berg nur halb so hoch ist wie der Kerkis bietet er dennoch eine unerwartet schöne Aussicht.Rückweg wie Aufstieg.
Fazit:Leichte Tour in wunderschöner Umgebung.

Tourengänger: trainman


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»