Rifugio Garzonera (ab Nante)


Publiziert von neutrino Pro , 28. Dezember 2006 um 20:42.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:28 Dezember 2006
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Poncione di Vespero   CH-TI 
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Strecke:1252 Ambri'-Piotta
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto (..aber (spärliche) Postautokurse zwischen cff logo Airolo und cff logo Nante)
Unterkunftmöglichkeiten:Rifugio Garzonera (..sonst Hotels in Airolo)
Kartennummer:1252 Ambri'-Piotta

Route:
Nante (1423 m) -  Crenn - Alpe di Ravina - Pkt. 1786 - Zemblasca  (1761 m) - Rifugio Garzonera SAT (1973 m) - Pkt. 1613 - Cassinascia - Pkt. 1464 - Montagna (1426 m) - Roncascio - Nante (1423)

(Zwischen Nante und Alpe di Ravina die (zurzeit geschlossene) Skipiste entlang; danach im Gebiet des Sommerwanderweges (bis Zemblasca noch unverspurt). Abstieg: von der Hütte möglichst direkt zur Strasse zwischen Zemblasca und Pian Taiöi ..zur Ebene beim Pkt. 1613 ..und durch den Wald zum Pkt. 1464. Ab hier geräumte Strasse nach Nante)

(Unterwegs oft schattig ..aber Hütte an der Sonne. Schnee: ab etwa 1600 m (oft noch unberührtes) Pulver ..unterhalb akzeptable Verhältnisse)

Tourengänger: neutrino, proton

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»