Puy de Louchadière (1200 m)


Published by Riosambesi , 11 April 2019, 18h04.

Region: World » France » Auvergne
Date of the hike:10 April 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Time: 1:45
Height gain: 300 m 984 ft.
Height loss: 300 m 984 ft.
Route:5,1 km
Access to start point:Von CF nach Riom, dort auf die D943 Richtung Pontgibaud. Rund zwei Kilometer hinter dem Co de Nugère zweigt links ein Forstweg ab. Dort (kostenlos) parken).
Maps:openandromaps

Welcher ist der schönste der etwa 100 Vulkane in der Chaîne des Puys bei Clermont-Ferrand? Vermutlich der Puy de Pariou mit seinem kreisrunden Krater, der so ähnlich aussieht wie der auf dem Etikett der Volvic-Flaschen.
Bei den meisten der Puys ist ein Krater nur noch teilweise oder fast überhaupt nicht mehr zu erkennen, was der unerbittlichen Erosion geschuldet ist.
Beim Puy de Louchadière ist noch ein großer Teil des Kraterrands erhalten. Offensichtlich wird das erst, wenn man auf ihm steht. Vom Startpunkt am Fuß des Nordhangs aus sieht man nur einen bewaldeten Hügel.
Der Aufstieg fällt in die Kategorie Feierabendstour; die komplette Rundtour dauert weniger als zwei Stunden.
Die Wege sind nicht alle auf der OSM-Karte verzeichnet.  

Hike partners: Riosambesi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 44183.gpx Puy de Louchadière

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
T2
4 Apr 17
Puy des Gouttes (1134m) · Riosambesi

Post a comment»