Pic Ouest de Côte Belle (2854m)


Publiziert von Riosambesi , 6. Oktober 2016 um 22:57.

Region: Welt » Frankreich » Cottische Alpen » Queyras
Tour Datum: 6 Oktober 2016
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m
Strecke:7,4km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auf der Route des Grandes Alpes über Briançon zum Col d´Izoard. Ca. 2km südlich der Passhöhe befindet sich der beschilderte Beginn des Wanderweges. Kostenloser Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
Kartennummer:openandromaps

Überraschend abwechslungsreich gestaltet sich der Aufstieg zu dem beherrschenden Berg über dem Col d´Izoard. Die wenig einladenden Schutthänge, die die Landschaft um den Pass prägen, werden während der Tour kaum berührt. Stattdessen wird zu Beginn weicher Waldboden begangen, gefolgt von einem hübschen Kar, in dessen Mitte sich wie ein Zykolpenauge ein kleiner See eingenistet hat. Der anschließende Aufstieg bietet dann doch noch etwas feines Geröll, um abschließend auf einem breiten Grat den Westgipfel zu gewinnen. Der etwas höhere Ostgipfel thront am anderen Ende eines zunehmend scharfen Zackengrats und scheint für gewöhnliche Berggänger nur schwer erreichbar zu sein. Versüßt wird die Tour durch einprägsame Aussichten, sowohl in unmittelbarer Nähe zur fiesen Felsburg Pic de Rochebrune als auch in die Ferne zum Massif des Écrins, dem Monviso und einem guten Teil der Französischen Alpen. Sogar die Aiguilles d´Arves sind deutlich zu erkennen.

Wegbeschreibung:

Dem Wegweiser folgend ca. 20 Minuten ohne wesentlichen Höhengewinn zu einer Gabelung (Wegweiser), dort links auf etwas steinigerem Grund den mittelsteilen Hang bis zum Karsee Lac de Soulier (2490m) hinauf. Am Seeufer auf die gegenüberliegende Seite, dort dem gut sichtbaren Pfad über die teils steilen SO-Hänge bis zur Kammhöhe folgen. Dort links in wenigen Minuten zum Gipfel.

 

Gehzeiten:

Aufstieg 1h20

Abstieg 1h05

Schwierigkeiten:

Überwiegend leicht begehbare Bergpfade (T2), einige steilere Abschnitte auf feinem Geröll (T2-T3)


Tourengänger: Riosambesi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»