Dreilinden


Publiziert von ossi , 3. Januar 2009 um 21:47.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:26 Dezember 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 2:00
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Trogenerbahn
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bhf. Gübsensee
Kartennummer:1:50000 Appenzell

Bei den Dreilinden handelt es sich im Wesentlichen um einige Badeweiher, die im Sommer von Frau und Herr de Saint Galle besucht werden: Eine der schönsten Badeanstalten, die ich kenne mit perfekter Aussicht auf den Bodensee. Auch an sonnigen Wintertagen sind die "Weiere" ein gut besuchtes Ausflugsziel.

Eine lohnenswerte Tour startet bei der Haltestelle Notkersegg (Trogenerbahn) und führt als Höhenweg am Kloster vorbei zu den Weihern, weiter nach St.Georgen und weiter nach Westen bis zum Gübsensee. Während der ganzen Wanderung geniesst man den Blick über St.Gallen hinaus zum Bodensee sowie über das Fürstenland. Alternativ kann die Tour bis Herisau verlängert bzw. bereits in St.Georgen oder im Riethüsli abgebrochen werden.

Notkersegg-Dreilinden-Gübsensee: 2,25 Stunden
Notkersegg-Dreilinden-Herisau: 3 Stunden

Empfehlenswert übrigens ist eine Einkehr im Restaurant Scheitlinsbüchel kurz vor (oder nach) der Notkersegg.


Tourengänger: ossi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»