Das Schweigen der Sessel am Winterhorn


Publiziert von MaeNi , 27. Dezember 2008 um 17:53.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:27 Dezember 2008
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   CH-UR   Gruppo Pizzo Lucendro 
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW nach Hospental
Zufahrt zum Ankunftspunkt:PW nach Hospental
Kartennummer:1231 Urseren, 255 S Sustenpass

Nun, was macht man, wenn die mechanischen Beförderungsanlagen am Winterhorn diesen Winter nicht in Betrieb sind? Richtig, man macht eine schöne Skitour auf einen Gipfel mit herrlicher Aussicht!

Gestartet sind wir in Hospental bei der Talstation des Sessellifts. Von hier aus sind wir via Bann auf Mittler Egg und weiter über Gitschen zu P. 2358 aufgestiegen. Ab da sind über einen Geländerücken weiter und anschliessend nach Süden abgebogen, um so auf den Südostgrat des Winterhorns zu gelangen. Hier haben wir die Skis deponiert und sind zu Fuss auf dem Gipfel gestiegen.

Die anschliessende Abfahrt  erfolgte dann mehr oder weniger auf der gleichen Route, ausser dass wir nicht über Bann sondern über Chämleten runtergefahren sind. Auf diese Weise sind wir beim Tunnel bei P. 1559 auf die Gotthardpassstrasse gelangt, auf der wir dann zurück zum Auto fahren konnten.

Herrliche Tour bei schönstem Winterwetter. Am Gipfel eigentlich so ziemlich windstill. Und..es liegt sogar noch Pulverschnee rum, wobei die Triebschnee-Ansammlungen an einigen Stellen nicht zu unterschätzen waren. Im untersten Teil machmal etwas gedeckelt.

Tourengänger: MaeNi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»