Welt » Österreich » Außerhalb der Alpen » Vorarlberg

Vorarlberg » Wandern


Sortieren nach:


2:15↑500 m↓500 m   T2  
16 Nov 18
Schwarzenberg 1'475m
Der Schwarzenberg ist ein recht auffälliger Gipfel über dem Rheintal in Vorarlberg, zwischen der Hohen Kugel und dem Karren. Sein Gipfel kann erst seit recht kurzer Zeit ohne besondere Probleme erklommen werden, da der Weg und das Gipfelkreuz, das den höchsten Punkt schmückt, noch recht neu sind. Ich begann meine Wanderung im...
Publiziert von stkatenoqu 16. November 2018 um 22:50
3:00↑400 m↓400 m   T3+  
12 Nov 18
Strahlkopf 1'366m
Ein Hinweis gleich zu Beginn: die hier beschriebene Wanderung von Schuttannen auf den Strahlkopf und retour beinhaltet eine lange Gegensteigung! Wer diese vermeiden will, wählt Dornbirn-Ebnit als Ausgangspunkt, muss dafür aber gegebenenfalls eine längere Anfahrt in Kauf nehmen. Ich startete von Schuttannen und wanderte über...
Publiziert von stkatenoqu 13. November 2018 um 10:21
2:15↑280 m↓280 m   T2  
30 Okt 18
Punkt 1'067m, Klaratsberg 1'019m
Ging ich vor fünf Tagen nicht weit von hier noch im Spätsommer wandern, machte ich heute eine Frühwintertour: Start nahe Egg-Grossdorf, bei der Häusergruppe Ittensberg. Über eine Wiese, einen Forstweg und einen schlecht markierten Fussweg, abschliessend durch leicht begehbaren Wald erreichte ich den Punkt 1'067m. Von hier...
Publiziert von stkatenoqu 30. Oktober 2018 um 19:03
1:45↑325 m↓325 m   T2  
25 Okt 18
Staufenspitz 1'465m
Eine schöne Nachmittagswanderung auf der Ostseite des Rheintals: vom Parkplatz in Schuttannen führt ein angenehmer Forstweg hinauf in die Waldregion. Kaum hat man diese erreicht, setzt sich der Weg als Steig fort, zum Teil mit Stufen versehen, zum Teil auch neu hergerichtet, sodass seine Begehung trotz Gratnähe problemlos...
Publiziert von stkatenoqu 25. Oktober 2018 um 18:08
1:00↑170 m↓170 m   T2  
23 Okt 18
Eichbühel 661m
Zufolge Zeitmangels gab es heute nur eine kurze Wanderung, die aber dennoch auch ein wenig fordernd war, zumal der entscheidende Teil im weglosen Gelände verlief. Start vom Parkplatz beim Abzweig nach Meschach, von wo ich der Strasse zu den höchsten Häusern folgte. Im Wald nahm ich den ersten Abzweig nach links (Westen), um...
Publiziert von stkatenoqu 23. Oktober 2018 um 21:01
↑900 m↓900 m   T2  
18 Sep 18
Vorderhörnle
Vom Fraxner Kindergarten über Rungebuns und Katzaloch zum Mutaboda. Weiter zum Treietpass, wo auch eine Guppe Esel die Sonne geniesst. Auf dem Beatrlerwaeg hinauf un dhinüber zum Hörnle. Wieder zurück zum First und eine kleine Rast. Hinunter über die Letze nach Viktorsberg und durch die Schlucht wieder zurück nach Fraxern.
Publiziert von a1 13. Oktober 2018 um 18:02 (Fotos:26)
1:15↑200 m↓200 m   T1  
31 Jul 18
Tostner Burg samt Runde über "Auf der Egg"
An einem schon am frühen Vormittag sehr heissen Tag starteten wir vom Abzweig zur Tostener Burg in Feldkirch-Tosters, um zu dieser durch den Wald, zum Schluss ziemlich steil, aufzusteigen. Vom Burggelände geniesst man einen schönen Blick auf den genannten Feldkirch Ortsteil. Wir verliessen die Burgruine in südwestlicher...
Publiziert von stkatenoqu 31. Juli 2018 um 19:25
1:30↑170 m↓170 m   T1  
7 Jul 18
Punkt 688m (Heidenburg)
Auf dem Gipfel, der in der Schweizer Landeskarte als "Heidenburg Clunia 711m" eingezeichnet ist, waren wir vor einigen Monaten. Heute ging es auf den Nachbarberg ohne Namen, 688m. Vom Miniparkplatz in der zweiten Kehre nach Göfis Richtung Schwarzer See wanderten wir auf der Forststrasse hinauf bis zu einem Punkt oberhalb von...
Publiziert von stkatenoqu 7. Juli 2018 um 17:25
↑1000 m↓1700 m   T3+  
23 Jun 18
Hoher Freschen : traversée S-N, du Walsertal à Dornbirn
C'est pas la rando du siècle mais ce pett sommet est quand même un joli belvédère sur la vallée du Rhin et le massif de l'Alpstein. Et puis rien à dire, au niveau accueil l'Autriche dépayse toujours un peu, même à un encablure de la Suisse: on avait 15mn à attendre nos amis à la gare de Rankweil, pas de bistrôt...
Publiziert von Bertrand 27. Juni 2018 um 15:20 (Fotos:4 | Geodaten:1)
2:30↑310 m↓310 m   T2  
8 Mai 18
Hirschberg 1'095m
Heute stand der wegen seiner grossartigen Rundumsicht berühmte Hirschberg oberhalb von Langen bei Bregenz auf unserem Wanderprogramm. Start beim Gasthaus Stollen; von hier führt eine Asfaltstrasse zum Hof "Geser". Kurz danach geht der Weg als Waldweg weiter und führt uns hinauf nach Ahornach. Kurz nach diesem Gehöft passierten...
Publiziert von stkatenoqu 8. Mai 2018 um 19:13