GPS- und KML-Track in Minimap


Publiziert von Anna, 28. April 2009 um 21:53. Diese Seite wurde 302 mal angezeigt.

Noch eine Neuigkeit auf hikr.org: GPS- und KML-Track in Minimap.
ju_wi hatte dieses Feature im März vorgeschlagen: www.hikr.org/post12357.html. Also, für alle Touren, denen ein GPS-Track (gpx oder xol Dateien) oder eine KML-Datei anhängt, gibt die Möglichkeit die Strecke auf der Minimap zu sehen (Beispiel: www.hikr.org/tour/post13005.html).

Aber, es ist nicht alles.
Sicher habt ihr schon gemerkt dass bei Touren mit GPS-Datei ist die Minimap nicht mehr so „Mini“ und nicht mehr auf der rechten Seite des Tourenberichtes, aber unterhalb dem Bericht.
Der Autor des Berichtes kann jetzt selbst entscheiden wohin di Minimap stellen; bei dem Eintragen oder Editieren des Berichtes gibt eine Auswahlliste für die Position der Landkarte: man kann wählen zwischen  „Automatisch“, „Mittelkarte unterhalb dem Bericht“ und „Kleinekarte rechts vom Bericht“. Wenn man „Automatisch“ wählt, das System schaut ob eine GPS-Datei gibt. Wenn eine gibt geht die Landkarte unterhalb dem Bericht, wenn keine gibt dann ist die Landkarte rechts vom Bericht. Diese Option ist die Default Option. Sonst kann man selbst entscheiden wohin di Minimap stellen, unabhängig von der Präsenz einer GPS-Datei.

Wir planen noch weiter auf dem Thema „Landkarte“ zu arbeiten. Wir mussten das Bearbeitungsprogramm „Pfadbearbeitung“ auf der Landkarte momentan abschalten, weil ein Fehler gibt. Wir planen dieses Feature zu verbessern, den Fehler zu korrigieren und dann wieder es online anzuschalten.

Wir planen noch die Darstellung der GPS-Dateien auf der Tourenberichtsseite zu verbessern, Fotos, Placemarker, und andere Dateien auf der Minimap zu zeigen, ein Filter für Touren mit GPS-Dataien hinzuzufügen, usw.

Da wir wirklich nicht über GPS-Geräte kennen (wir haben noch keinen gesehen, ausser auf Bildern), wenn etwas wichtig fehlt oder wenn ihr eine Idee habt, bitte lasse einen Kommentar hier

Wir bedanken uns bei ju_wi für die tolle Idee.




Kommentare (8)


Kommentar hinzufügen

ale84 hat gesagt:
Gesendet am 29. April 2009 um 00:08
Geniale!! Bravi come sempre!

Saluti,
Ale

bulbiferum Pro hat gesagt:
Gesendet am 29. April 2009 um 08:18
Hi Anna
trovo il nuovo feature molto utile. Ma c'è un piccolo problema. I simboli di cime non sono a posto giusto. Un esempio c'è in questo posto: http://www.hikr.org/tour/post8112.html. il simbolo di Bälmeten deve essere alla fine del percorso.

Saluti e mi scuso per il mio poveri italiano ;-)

bulbiferum Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 29. April 2009 um 08:31
Hi Anna
Ho appena visto che tutti i miei altri tracks sono giusto. Adesso penso è solo un problema con questo track di Bälmeten.
Saluti

Anna hat gesagt: RE:
Gesendet am 29. April 2009 um 09:08
Hi Bulbiferum,

Danke für das Feedback. Ich kann gut dein Italienisch verstanden, hoffe dass du kannst mein Deutsch verstanden.

Die Gipfel und andere Wegpunkte kommen nicht von deiner GPS-Datei, aber von unserer Datenbank. Nicht alle Wegpunkte sind in Datenbank und nicht alle richtig sind. Auf der Landkarte www.hikr.org/map.php kann man die hikr.org Wegpunkte korrigieren und, wenn einen fehlt, eintragen.

Chars salüds da l'Engiadina
Anna

bulbiferum Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 29. April 2009 um 09:43
Hi Anna
Ho modificato il Wegpunkt. Il nuovo feature e anche un buon attrezzo per controllare esistenti Wegpunkt.
Saluti, Bulbiferum

ju_wi hat gesagt: SUPER
Gesendet am 29. April 2009 um 08:27
Hallo Anna und Stani,
ich bin begeistert. Damit hat hikr.org aus meiner Sicht nochmal ein dickes Plus an Attraktivität gewonnen - natürlich nur wo GPS benutzt wird. Aber ich denke, das wird schon immer mehr. Ich habe von Margit vor knapp einem Jahr einen GPS-Empfänger geschenkt bekommen und möchte es - vor allem auch aus Sicherheitsgründen - nicht mehr missen. In weglosem Gelände bei nebligem Wetter gibt es ein gutes Gefühl, die Route zurückzufinden - bei einer Genauigkeit von ca. 5 m.

OK - zugegeben - der Spieltrieb wird auch befriedigt. Wie weit sind wir gegangen, welches Profil? Und man hat eine sehr gute Tourenarchivierung, wenn man nach 10 J. die Tour wiederholen will - oder an Andere weitergeben. Ich hoffe, dass das auch in Hikr.org jetzt noch mehr genutzt wird, denn das Weitergeben von Tracks ist der Aspekt, mit dem man seine Route ideal an Andere geben und Ihnen so helfen kann, bei der Wegsuche und Tourenplanung.

Also nochmals herzlichen Dank euch und Alles Gute!

Grüße, Jürgen

CampoTencia Pro hat gesagt: Perfekt!
Gesendet am 29. April 2009 um 19:54
Hi Anna und Stani,
als Karten- und GPS-Fan bin ich total begeistert über das neue Feature. Ich habe in allen meinen Berichten ein SwissMap Overlay oder einen GPS-Track beigefügt. Nun kann man auch wirklich ersehen, wo die Tour durch führt.

Vielen Dank für diese Erweiterung! Super!

denali2002 hat gesagt: Quantensprung
Gesendet am 30. April 2009 um 11:37
Vielen Dank Anna und Stani.
Ich habe mein GPS bei den meisten Touren dabei, das hilft mir nicht nur bei der Planung sondern auch zu Hause bei der Auswertung und Erstellung von möglichst genauen Berichten für hikr.org. Ich werde meine Berichte nun ebenfalls mit GPS-Track bzw. SwissMap Overlay ergänzen, wo vorhanden.

Herzlichen Dank und sportliche Grüsse


Kommentar hinzufügen»