Hikr auf dem Smartphone


Publiziert von boerscht, 5. Februar 2018 um 15:01. Diese Seite wurde 1496 mal angezeigt.

Hallo hikr,

häufig will ich unterwegs über das Smartphone auf hikr zugreifen. Dies ist leider jedoch sehr umständlich und macht nicht wirklich Spaß, da es hier nur die normale Web Ansicht gibt und keine Mobile Version der Seite.
Ich weiß nicht inwiefern hier an der Seite noch gearbeitet, bzw. entwickelt wird. Um mit der Zeit zu gehen würde ich eine solche Mobile Version jedoch sehr begrüßen.
Vom Programmieren hab ich keine Ahnung, daher auch nicht ob dies ein großer Aufwand ist oder bei dem Format der Seite überhaupt irgendwie möglich.

Mobil durch Bilder zu klicken, oder gar die Karte mit Wegpunkten zu Laden oder Wegpunkte anzuklicken ist derzeit leider meiner Meinung nach fast nicht möglich.

Oder gibt es schon die Möglichkeit einer Mobilen Version oder die Seite hier etwas nutzerfreundlicher zu bedienen und ich habs einfach noch nicht gefunden ?

Gruß, Adrian 

__________________________________________________________________________________

Hello hikr (Admins),

often I want to access hikr on the go via my smartphone. This is unfortunately very complicated and is not really fun, as there is only the normal web view here and no mobile version of the page.
I do not know how much development work is currently done here on the site. However, in order to move with the times I would very much welcome such a mobile version of the page.
From programming I have no idea, so i don´t know if this would be a big effort or is even possible for this page at all. 
To click through pictures, or even watch the map with waypoints is in my opinion almost impossible on the smartphone and it needs a pretty good internet connection. 

Or is there already the possibility of a mobile version or some more user-friendly options for the smartphone and I just did not find it yet ? 


Greetings Adrian



Kommentare (30)


Kommentar hinzufügen

dominik hat gesagt:
Gesendet am 8. Februar 2018 um 17:34
Ich fürchte, hikr.org wird von den Admins als "fertig entwickelt" betrachtet, und wie Du auch aus der nicht vorhanden Reaktion (weder Admins, noch User) schliessen kannst, interessiert es offensichtlich niemanden mehr, ob und wie sich die Seite weiterentwickelt. Sad, but true :-(

boerscht Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 9. Februar 2018 um 16:50
Da hast du wohl leider recht. Obwohl es doch mehr als 130 Pro-User gibt (habe mal die ersten Seiten der Nutzerliste durchgeklickt), die Geld für die Seite bezahlen. Da könnte man wenigstens eine Antwort von Seiten der Admins erwarten, ob sich hier überhaupt noch etwas weiterentwickelt.
Die Bilder im neuen Tab zu öffnen wurde ja auch neuerdings eingeführt, so ganz "fertig entwickelt" scheint es also dann doch nicht zu sein.

xaendi hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. Februar 2018 um 08:21
Deshalb wäre ich dafür, dass man den Code unter einer open-source-Lizenz veröffentlicht. Denke es gäbe genügend Interessierte, die sich hier und dort etwas einbringen und z.B. die Templates 'responsive' machen könnten.

poudrieres hat gesagt: Responsive Web Design
Gesendet am 12. Februar 2018 um 18:47
Der Aufwand ist nicht unerheblich. Zu der Zeit als hikr konzipiert wurde, war wohl nicht absehbar, dass heute so viel mobil surfen.

Schau Dir einfach mal die Screen shots zur Alpenkalp App an (Link).

Wenn Dein Smartphone-Bildschirm gross genug ist, um das nutzen zu können, dann kannst Du Dir auch hikr in der PC-Ansicht anzeigen lassen.

Wie gross ist denn Dein Bildschirm ? 6 Zoll ?

poudrieres hat gesagt: Non Responsive Web Design
Gesendet am 12. Februar 2018 um 18:58
Jedenfalls solltest in der Breite 1024 Pixel haben, das Du sonst immer wieder zoomen musst.

boerscht Pro hat gesagt: RE:Non Responsive Web Design
Gesendet am 12. Februar 2018 um 19:07
Nein habe leider ein 4 Zoll Display, genau das mit dem herrauszoomen ist zum Beispiel sehr umständlich. Kleinere links wie Usernamen anklicken oder auch Wegpunkte auf der Karte ist dann fast nicht möglich.

Die App kannte ich noch nicht, danke für den Tipp.

fastlane hat gesagt: RE:Responsive Web Design
Gesendet am 13. Februar 2018 um 13:03
Nach meinem Wissen, gibt es die Alpenkalb App schon lange nicht mehr... (glaub genau aus den genannten Gründen)

poudrieres hat gesagt: Responsive Web Design
Gesendet am 13. Februar 2018 um 21:38
Das ist wohl so. Aber statt der App hat gipfelbuch.ch inzwischen eine Mobilversion:

/mob.gipfelbuch.ch/

Ich denke, die macht genau das was boerscht sich wünscht.

boerscht Pro hat gesagt: RE:Responsive Web Design
Gesendet am 13. Februar 2018 um 21:54
Ja genau sowas würde ich mir für hikr wünschen.

Das wird wohl leider, nachdem ich mir den unten geposteten link (http://www.hikr.org/post121384.html) von xaendi mal genauer durchgelesen habe wohl jedoch leider nicht passieren. Wenn sogar relativ einfach umsetzbare Sicherheitslücken nicht nachgebessert werden, bzw. als nicht nötig empfunden werden, mach ich mir für sowas dann wenig Hoffnung.

Chrichen Pro hat gesagt:
Gesendet am 12. Februar 2018 um 20:28
Rein persönlich fände ich es hinreichend, wenn Hikr zur passiven Nutzung auf Smartphones optimiert wäre. D.h. eine vernünftige Schriftgrösse für die Texte der Berichte und eine gut nutzbare Anzeige der Fotos. Ich nutze manchmal Hikr auf meinem Smartphone, ein tolles User-Erlebnis ist das aber definitiv nicht.

MiM Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. Februar 2018 um 15:14
Ich würde es ebenfalls sehr begrüssen wenn an hikr.org wieder mal etwas weiter entwickelt wird. Mit den Pro-User wird auch ein schöner Batzen eingenommen, dazu gibt es (glücklicherweise nur) wenig Werbung. Die eigentlichen Betriebskosten (Hosting) werden damit bei weitem gedeckt.

Ein responsives Webdesign, PHP 7 (senkt die Serverlast erheblich -> günstigerer Betrieb) und durchgehendes SSL dürfte/sollte 2018 spätestens 2019 vorhanden sein.

(Leider kenne ich den technischen Hintergrund von hikr.org nicht, sonst könnte man den Aufwand eher abschätzen.)

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es einige User geben würde welche einmalig einen Betrag spenden würden. Oder Interessierte welche möglicherweise mithelfen würden die Seite etwas auf Vordermann zu bringen.

Schade gibt es von den Betreiber nicht mehr Informationen.

xaendi hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. Februar 2018 um 18:08
Zum Thema SSL gab's letztes Jahr von Admin Anna folgende saloppe Erklärung: "Hikr.org never had a https connection and it never was a problem (in 14 years!).
There is no real private content on hikr, all reports/photos are public, so there is no need for it." (http://www.hikr.org/post121384.html)

Damit dürfte alles gesagt sein.

dominik hat gesagt: RE:
Gesendet am 15. Februar 2018 um 19:52
>There is no real private content on hikr, all reports/photos are public, so there is no need for it."

Dann sollten aber die privaten Nachrichten konsequent für alle lesbar gemacht werden. Ist ja eh nicht wirklich privat und daher quasi als öffentlich zu betrachten :-)

Roald Pro hat gesagt: RE: SSL
Gesendet am 18. Februar 2018 um 11:44
Well, when logging on, the user name and password is also transferred in plain text, which is rather questionable nowadays...

SCM hat gesagt: RE: SSL
Gesendet am 19. Februar 2018 um 21:34
Wow that's really awful!


xaendi hat gesagt: RE: SSL
Gesendet am 19. Februar 2018 um 22:25
Das sieht aber nach einem ziemlich kurzen Passwort aus ;-)

Gelöschter Kommentar

Gelöschter Kommentar

SCM hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. Februar 2018 um 18:26
I just checked it an it's definitively sent in plaintext. This basically means that everybody could obtain the passwords of other users.

poudrieres hat gesagt: HMTL Tabelle
Gesendet am 19. Februar 2018 um 21:15
Die Spalte ist nur 645 Pixel breit - oben an der Kopfzeile. Überbreite JPEGs zerstören das Layout.

SCM hat gesagt: RE:HMTL Tabelle
Gesendet am 19. Februar 2018 um 21:20
Da hast du recht. Noch ein Design Problem. Ich versuche nachher das Bild kleiner zu machen.

xaendi hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. Februar 2018 um 22:20
But isn't it quite often done that way so that passwords are sent in plaintext and then salted and hashed on the server side?

I know that passwords can be hashed client-side nowadays (with MD5 libraries) but that does not solve the problem as a man-in-the-middle could still steal your hash and use it to log in (even on other websites).

Thus, the (really, really) most important and probably simplest solution is to enable/force SSL.

SCM hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. Februar 2018 um 22:46
Hashing the password on the client side is simply better than sending it in plain text. As you said, a determined attacker could also sniff the hash. That's why, random data is often added to the password before generating the hash and then this hash is sent to the server.

But I agree, the standard solution would be to just use SSL.

SCM hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. Februar 2018 um 22:47
It shouldn't say "simply better" but only a "little bit better". Unfortunately, I can't edit my post.

SCM hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. Februar 2018 um 22:48
Imho, the combination of sending passwords in plaintext and not using SSL is just the worst thing that you could do.

xaendi hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Februar 2018 um 08:08
Agree

poudrieres hat gesagt: Kann man auch nachlesen ;-)
Gesendet am 19. Februar 2018 um 21:21

SCM hat gesagt: RE:Kann man auch nachlesen ;-)
Gesendet am 19. Februar 2018 um 21:32
Sicher kann man das nachlesen. Cooler wäre wenn das Bild einfach automatisch skalieren würde :)

poudrieres hat gesagt: RE:Kann man auch nachlesen ;-)
Gesendet am 19. Februar 2018 um 21:40
Besser geht immer. Das Layout ist aber eben statisch. Aber das ist ja auch das Thema.

xaendi hat gesagt: Mobile Seite
Gesendet am 19. Februar 2018 um 22:50
Nach ein bisschen Rumgraben hab ich das hier gefunden - offenbar gab's mal Ansätze, was für Mobile zu entwickeln:
* Home www.hikr.org/i_index.php
* Tourenbericht www.hikr.org/i_rando.php?post_id=129487


Kommentar hinzufügen»