Aug 27
Domleschg   T5+ I  
27 Aug 17
Piz Beverin & Tuf vom Glaspass, Abbruch Bruschghorn Diretissima
Vom Glaspass auf deutlich gekennzeichnetem Weg (T4+) zum Piz Beverin. Gleich zu Beginn mal kurz steil und ein wenig ausgesetzt, dann oft auf Grashängen und guten Wegen querend, vereinzelt hervorragend verankerte Stahlketten. Im oberen Teil dann durch brüchige Felsen, ebenfalls gut versichert, teils schuttig - ich empfehle hier...
Publiziert von MatthiasG 1. September 2017 um 15:23 (Fotos:98 | Geodaten:1)
Sep 28
Hinterrhein   T4 I  
28 Sep 14
Überschreitung Piz Beverin (2998 m) - vom Glaspass nach Mathon
Motivation: Derzeit arbeite ich mein "ToDo-Liste" der Bündner Berge ab. Nach der Calanda, stand heute nun der Piz Beverin auf dem Programm. Ein wunderschöner und klangvoller Name für einen Berg, der sich viel besser anhört als "Ochsenberg" wie Wiki diesen übersetzt. Sicherlich einer der meistbesuchten und beliebtesten...
Publiziert von Schneemann 29. September 2014 um 11:32 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Sep 13
Domleschg   T5 II  
13 Sep 09
Piz Beverin 2998m
Als ein verkappter 3000er könnte man den Piz Beverin bezeichnen. Oder anders ausgedrückt, wenn ich auf dem Gipfelsteinman stehen würde hätte ich die 3000er Grenze schon geknackt. Auf jeden Fall ist es ein tolles Gipfelziel und genau das richtige für im Herbst. Denn es kommen doch einige Höhenmeter zusammen und ist es...
Publiziert von Bergmuzz 20. März 2013 um 23:35 (Fotos:41 | Kommentare:1)