Furggubäumhorn / Punta d'Aurona 2985 m


Gipfel in 4 Tourenberichte, 87 Foto(s). Letzter Besuch :
18 Jul 15

Geo-Tags: CH-VS, I


Fotos (87)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (4)



Oberwallis   T5- II  
18 Jul 15
Furggubäumhorn / Punta d'Aurona (2985 m)
Si parte dal parcheggio di Wasenalp. Bella salita non lunga ma competa, sentiero ben segnato, in queso periodo si trova ancora un nevaio appena prima del tratto attrezzato, fino alla Forca d'Aurona, da qui si lascia il sentiero che scende all' alpe Veglia, si devia a sinistra seguendo gli ometti e tracce si percorre la cresta...
Publiziert von ALE66 18. Juli 2015 um 22:56 (Fotos:10)
Oberwallis   WS II ZS  
11 Dez 13
Cima Vallaperta, Punta d'Aurona
Dal parcheggio di Berisal la Punta del Rebbio è già ben visibile, ma oggi non sarà la nostra meta, avendola già salita tempo fa. Oggi puntiamo alla Cima Vallaperta, sicuramente meno affascinante del Rebbio ma comunque una bella cimetta. RaggiungiamolaBortelhutte e proseguiamo per il lago. Non ci fidiamo ad...
Publiziert von Poge 13. Dezember 2013 um 16:37 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Oberwallis   T5  
14 Aug 13
Furggubäumhorn 2985m
Das Furggubäumhorn ist eine abwechslungsreiche Tour in eine einsame Gegend. Wer den Gipfel ganz erreichen will, muss kurz unterhalb des Gipfels eine Kletterstelle II überwinden (ich empfehle dafür 20m Seil mitzunehmen). Gestartet bei Wase geht es über Wintrigmatte recht gleichmässig gemächlich aufwärts, immer das...
Publiziert von Yealk66 5. Oktober 2016 um 19:55 (Fotos:12)
Oberwallis   T5 II  
13 Okt 07
Furggubäumhorn
Ein typischer Walliser Name...aber auch Punta d'Aurona klingt nicht schlecht, und dieser Name verrät, dass man sich hier auf dem Grenzgrat Schweiz-Italien befindet. Ziel der Tour war die wunderbare Alpe Veglia, von wo aus es am nächsten Tag zum Hillehorn gehen sollte. Verschiedene Pässe führen von der...
Publiziert von Zaza 15. Oktober 2007 um 19:49 (Fotos:16)