Suonen / Bisses



Eine Nachricht hinzufügen

Forum


Arbeiten am Niwärch - 26. Mai 2018
Auch dieses Jahr sind Hikr beim Niwärch Gmeiwärch im Baltschiedertal willkommen! Samstag, 26. Mai 2018 Treffpunkt 08:10 am Bahnhof Ausserberg Verpflegung (Raclette) durch die SAC Ortsgruppe Ausserberg Anmeldung bis am 15. Mai an [u laponia41]. Ich leite eure Anmeldungen an die SAC Sektion Blümlisalp weiter
Antworten Publiziert von laponia41 02 Apr 18 08:58
Niwärch Gmeiwärch Samstag, 27. Mai 2017
Auch dieses Jahr sind am Niwärch Gmeiwärch Hikr-Gmeiwärcher sehr willkommen! 08:10 Besammlung am Bahnhof Ausserberg. Kaffee mit Gipfeli im Chleebodi 09:00 Beginn der Arbeiten   bei der Chorruderri 11:30 Anschlagen des Wassers in Ze Steinu 14:00 Raclette beim Stolleneingang Anmeldun g mit PM oder Mail an [u...
Antworten Publiziert von laponia41 26 Apr 17 09:38
Suone Wyssa (Gredetschtal) wegen Felssturz gesperrt
Liebe Hikrs, Gestern, am 11.08, haben wir endlich mal eine Suonentour im Gredetschtal gemacht. Leider mussten wir beim Schafgatter am Anfang der felsigen Stellen feststellen, dass die Wyssa Suone wegen eines Felssturzes gesperrt war... Wir haben uns die Stelle vor Ort angeschaut und tatsächlich ist die vollständige Begehung der...
1 Antwort(en) · Antworten Publiziert von Willem 12 Aug 16 11:09 (Letzte Antwort: 12 Aug 16 11:14)
Das Sujet der 100er-Note ist bekannt. Im Walliser Dorf Ayent ist die Freude riesig.
Das Sujet der 100er-Note ist bekannt. Im Walliser Dorf Ayent ist die Freude riesig.   [http://bazonline.ch/wirtschaft/konjunktur/neue-100ernote-zeigt-walliser-holzkanal/story/10569757] So honoriert man Geschichte und Technik - Bravo! Gruss Henrik  
1 Antwort(en) · Antworten Publiziert von Henrik 20 Jul 16 14:20 (Letzte Antwort: 22 Jul 16 09:18)
Community-Suonenwanderung, Samstag/Sonntag, 23./24. Juli 2016
Mit ca. 17 km ist die Bisse du Levron eine der längsten Suonen im Wallis. Samstag : Anreise nach Verbier. Mit der Metro nach Les Ruinettes. Begehung der Bisse bis zur Schöpfe. Übernachtung in der SAC Cabane du Montfort. Sonntag : Begehung der ganzen Bisse und Abstieg nach Verbier. Heimreise. Anreise  ...
Antworten Publiziert von laponia41 11 Jul 16 09:43
Alle Nachrichten sehen (43)

Journal (345)

Zuletzt hinzugefügt · Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Oberwallis   T3  
3 Aug 18
Sommerwetter auf der Saaser Mattwaldalpa
Wenn es auf den sonnigen Südhängen im Saastal ungewöhnlich warm ist, ändere ich dieses Mal unterwegs meine zuhause gemachten Pläne. Mit einem frühen Bus fahre ich von Visp nach Saas Balen, nur ich steige dort aus. Am Ortsausgang erfreut mich der Wasserfall vom Fellbach, noch in der Morgenkühle laufe ich zur Alp Matt...
Publiziert von schalb 18. August 2018 um 17:25 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
24 Jul 18
Sirwoltehorn: Nicht nur Wanderern kann dieser Sommer zu heiss werden
Dieses Mal fahre ich auch noch mit dem Sessellift von Visperterminen hinauf zum Giw. So laufe ich noch in der Morgenfrische hinauf zum Gebidum-Pass. Kein Wölkchen ist zu sehen. An der Heido Soune entlang bis zur Fassung und weiter zum Obers Fulmoos . Eine Herde Schwarzhals Geissen läuft auf der Moräne herum; wenig...
Publiziert von schalb 26. Juli 2018 um 11:57 (Fotos:23 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3+  
20 Jul 18
von Hohtenn über die voll Wasserführende Ladu Süe ins Jolital
Die Vorhersage war für nördlich der Rhone besser als für das Südwallis. Da aber auch wieder ein heisser Tag zu erwarten ist, fahre ich früh über Brig mit dem Lötschberger nach Hohtenn. Hinauf zur Alp Ladu ist es auf den Sonnenhängen noch erträglich. Weiter durch steilen Wald zum Spilbielalpji (P.1728) ist es angenehm...
Publiziert von schalb 22. Juli 2018 um 21:15 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T3  
26 Mai 18
Niwärch Gmeiwärch 2018 - viel Schnee und kein Wasser
Die Steinzeitmenschen waren Jäger und Sammler. Erst später wurde der Mensch sesshaft und ernährte sich vom Ackerbau. Ich denke, dass der homo sapiens ssp. hikrensis in gerader Linie vom Steinzeitmenschen abstammt. Alle sammeln sie etwas, Drei- und/oder Viertausender, sie zählen und listen auf, sie peilen sogar Rekorde an....
Publiziert von laponia41 3. Juni 2018 um 18:30 (Fotos:24 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3+  
26 Okt 17
Lötschberg-Südrampe: Suonen und Färricha.
Die sonnigen Südhänge locken mich heute wieder: Mit dem LÖTSCHBERGER-Zug fahre ich von Brig zur Station Hohtenn, P.1077 m. «Halt auf Verlangen» muss man dafür drücken, und der LÖTSCHBERGER hält nur für mich. Ich laufe los Richtung Alp Laden, bald stoppt ein Auto und fragt mich, ob ich bis Ladu mitfahren will. So...
Publiziert von schalb 17. November 2017 um 14:33 (Fotos:28 | Geodaten:1)
Alle Berichte dieser Community(345)


Galerie (87)

Zuletzt hinzugefügt · Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert