Chli Schärhorn über die Nordflanke


Published by 3614adrian , 1 June 2015, 06h42.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:31 May 2015
Ski grading: TD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR   Ortstockgruppe 
Height gain: 1400 m 4592 ft.
Height loss: 1240 m 4067 ft.

Dank diesem Bericht (den ich bei der Konkurrenz entdecke und erst jetzt auf hikr sehe) von lulubusi bin ich (und offenbar noch andere) auf die Idee gekommen, diese Skitour zu unternehmen.
Vor einer Woche noch wegen unsicherem Wetter abgesagt, sollte es dieses Mal klappen - aber die Prognosen waren wieder etwas unsicher (Abstrahlung, Quellwolken).


Um 05.45 starte ich auf dem Klausenpass. Leider war es noch wolkenverhangen, so dass die nächtliche Abstrahlung nicht optimal war - der Schnee trug einem mit leichtem Einsinken.
Auf der Fahrt auf den Pass, sah es so aus, als hätte es mehrere apere Stellen auf dem klassichen Aufstieg Richtung Schärhorn.
So entschied ich Richtung Clariden bis zu Tierälpligrat zu gehen und in der Nähe von P. 2475 zum Griessfirn runter zu fahren. Dort stosse ich weitere Schärhornanwärter und auch solche mit zwei Pickeln, welche es allem Anschein nach auch auf das Chli Schärhorn abgesehen hatten.
Zügig geht's über die Steilstufe oberhalb 2500m.ü.M. Ab hier gut gefrorener Firn. Danach rechtshaltend zur Nordwand des Chli Schärhorn. Bis ca. 3040 geht's mit den Skiern, dann zu Fuss in anstrengender Stapferei aufwärts (der Neuschnee ist noch nicht verfirnt). Die Gipfel sind leicht wolkenverhangen, ansonsten ist die Sicht aber recht gut.
Um 09.10 erreiche ich als erster den Gipfel. Leider keine Fernsicht. Mir folgen noch 6 Tourengänger, wobei nur zwei davon die Skier hochtragen.
Für die Abfahrt direkt vom Gipfel wird die Sicht etwas besser und in feuchtem, harten Presspulver geht's abwärts. Weiter unten dann noch etwas Sulz und über die Steilstufe runter auf den Griessfirn gerade noch tragender Harstdeckel.
Erstaunlicherweise kommt man mit nur zweimal Skier abziehen noch bis zum Pass (dafür mit viel Stockeinsatz).

Hike partners: 3614adrian


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD+ D+
PD
23 Mar 11
Glatten 2505m · Pere
TD
PD PD
28 May 15
Gross Schärhorn · bernat
AD AD-

Comments (1)


Post a comment

Dolmar says:
Sent 1 June 2015, 17h53
Gratuliere, hab die Wandflucht auch schon länger im Blickfeld. Das kleine Schärhorn ist der Abfahrt bezüglich sicherlich zu unrecht im Schatten vom Großen.
Nächsten Winter mal sehen.

Gruß
Dolmar


Post a comment»