Eckgipfel im Lidernengebiet


Published by adrian , 15 April 2015, 22h36. Photos by the participants

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:10 April 2015
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   CH-UR 
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1700 m 5576 ft.

Allzu weit wollten wir heute nicht fahren, so entschieden wir uns fürs Lidernengebiet.  
Am Bähnli ist an einem Freitag kein Andrang, so konnten wir gleich hochgondeln, doch halt, vorher genehmigten wir uns noch einen Kaffee im Bahn-Stübli.  

Die meisten der andern Tüüreler stachen gleich zum Rosstock hoch und wir wollten eigentlich zum Chronenstock und zum Blüemberg.
Doch der Hundstock lockte so schön und wir waren noch nie da Oben, so entschlossen wir uns spontan diesem Gipfel einen Besuch abzustatten. Wir haben es nicht bereut! Etwa steil aber dafür schnell kamen wir voran. Oben angekommen dann Pause und Aussicht. Ein richtig schöner Gipfel.

Abfahrt wieder fast hinunter zur Bergstation und dann die Querung Richtung Blüemberg, den wollten wir auch noch machen, der westliche und der östliche Gipfel des Gebietes, die Eckgipfel so zu sagen.
Der Aufstieg verlief tipp topp, in schöner Landschaft die Stille geniessen.
Nach dem Schnüerstocksattel die Hangquerung war sehr hart und ein paar alte Rutsche machten das Ganze auch nicht einfacher. Doch wir kamen gut auf der andern Seite an. Noch ein wenig Queren und dann waren wir unter dem Gipfelhang welcher gut gespurt war. 20ig Spitzkehren hinauf und wir waren beim Skidepot. Den Seilen entlang und schon stehen wir auf dem Gipfel.
War es im Aufstieg sehr warm, kam auf dem Gipfel ein kalter Wind auf, wir wollten sowieso nicht allzu lange verweilen. Doch Panorama luege muess sii!

Die Abfahrt dann ganz schön und gut, meistens gut drehend, teilweise etwas tief aber es hielt sich in Grenzen.
Oberhalb vom Wald galt es dann den Weg zu finden, nicht alle Spuren sind glücklich angelegt. Wir fanden den Durchschlupf und landeten genau beim Pass.
Zuerst über den Weg schieben und dann Schnee suchend hinunter fahren, die Schneeauflage war doch etwas mager und der Frühling drückt hier stark. Es reicht gerade noch bis zu den Häusern, dann 5 Min Ski tragen und guet isch.

Eine lange aber befriedigende Tour! Und das an einem Freitag, was willsch no meh! 
 


Hike partners: adrian, fricktaler


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD-
AD
10 Mar 16
Hundstock (2213m) · أجنبي
AD
16 Mar 14
Quickie auf den Hundstock (2213m) · Bergamotte
PD
21 Jan 17
Blüemberg 2405 m · saldeg
PD+
6 May 08
Blüemberg 2405 m · chamuotsch
AD+
AD

Post a comment»