COVID-19: Current situation

Riedmattstöckli 1'757m


Published by stkatenoqu , 3 November 2014, 19h31.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike: 3 November 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-OW   Entlebucherflühe - Fürstein 
Time: 3:00
Height gain: 380 m 1246 ft.
Height loss: 380 m 1246 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Luzern - Giswil - Bergstrasse zum grossen Parkplatz
Access to end point:dito
Accommodation:in den Talorten

Noch einmal ein Traumtag, laut Wetterprognose vielleicht der letzte für längere Zeit; deshalb hinaus in die freie Natur! Ich parkierte mein Auto auf dem grossen Parkplatz bei Zwirchi und wanderte der Markierung entlang zur Riedmatt. Der Weg ist zum grösseren Teil feucht bis nass. Von der Riedmatt geht es hinauf zum Guberegg und weiter südöstlich hinauf zum Gipfel des Riedmattstöckli. Eine Bank sorgt hier für eine angenehme Rast. Der Gipfel liegt zwar nicht im Wald, aber doch noch in der Baumregion, sodass die Fernsicht in mehreren Abschnitten zu geniessen ist: der Pilatur, das Stanserhorn, die Berge der Titlisregion, die Berge um Sörenberg und natürlich auch der Kamm, der vom Miesenstock herabzieht. Zum Abstieg wählte ich den Aufstiegsweg, nur zwischen der Riedmattschwand und dem Punkt 1'497 benutzte ich zur Abwechslung die Waldstrasse.

Die Zufahrt von Giswil über die Bergstrasse zum Parkplatz Zwirchi ist problemlos, nur der oberste Teil besteht aus einer Naturfahrbahn.  

Hike partners: stkatenoqu



Post a comment»