COVID-19: Current situation

Brandegg "Westwand"


Published by Delta Pro , 12 November 2012, 09h57. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:20 October 2012
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Time: 2:30
Height gain: 430 m 1410 ft.

Herbstliches Kraxeln im Züri Oberland

Die Brandegg Westwand gehört zu den ersten Kraxelaufstiegen im Tössbergland, welche auf Hikr dokumentiert wurden, fast schon ein Klassiker also. Vom Charakter her ist Brandegg West nicht so ernsthaft wie vergleichbare Touren, und lässt aufgrund der Breite der Flanke eine Vielzahl von Routen zu. So können die Schlüsselpassagen im rechten oberen Teil der Flanke auch umgangen werden. Eine solche Linie haben wir an diesem sonnigen Herbstnachmittag getestet. Eine spannende Route, die aber keine gewagten Klettereinlagen erfordert und mit jeder Menge an Wurzelgriffen ausgestattet ist.

Von Hischwil zum "Einstieg", ein Waldsporn in der Falllinie des Reservoirs auf der Brandegg. In angenehmer und leichter Kraxelei diesen Sporn hinauf bis zu einem Forstweg. Die klassische Route geht von dort in der Direttissima weiter. Diesmal folgen wir aber dem Forstweg ca. 100m bis zu seinem Ende nach links und queren dann auf den nächsten Sporn. Diesem folgt man über 200 Höhenmeter bis zum Ausstieg. Dabei kommt man elegant an allen Nagelfluhwänden vorbei. Das Gelände ist dennoch steil, erfordert Trittsicherheit und etwas Gewandtheit in der "Oberland-Baumtechnik". Ausstieg beim "n" von Brandegg.


Hike partners: Delta, sglider


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5+ II
T1
T1
WT1
T5
20 Feb 07
Brandegg Westwand · Delta

Post a comment»