COVID-19: Current situation

Höchhand SE-Grat im Winter


Published by Delta Pro , 6 January 2012, 13h24. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:28 December 2011
Snowshoe grading: WT5 - Alpine snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG 
Time: 2:45
Height gain: 510 m 1673 ft.

Spannende und steile Schneeschuhtour über den längsten Grat des Tössberglandes

Die Höchhand ist nicht der höchste Gipfel im Tössbergland, jedoch wohl einer der schönsten. Mit dem SE-Grat weist er einen spannenden Alpin-Aufstieg in gemässigter Schwierigkeit auf. Im Sommer hatte ich diesen Grat, der sich von Hintergoldingen über ganze 500 Höhenmeter - erstaunlich für so niedrige Berge! - in die Höhe zieht, schon mehrmals begangen. Eine Schneeschuh-Begehung stand bislang aber noch aus. Dies konnten wir heute bei besten Bedingungen nachholen.
Als Schneeschuh-Amateur frage tue ich mich etwas schwer mit den WT-Schwierigkeitsgraden. Grundsätzlich kann man mit den Schneeschuhen wohl nicht mehr viel steiler gehen, als wir das heute an der Höchhand getan haben (Frontzacken im Fels, kurze Stellen >60° usw...), aber dafür die höchste Stufe WT6 sprechen? Nun ja, die Bewertung WT5 scheint mir angebracht.


Start in Hintersagen (Hintergoldingen) und sofort auf den breiten, aber schon unten recht steilen Wiesenkamm. Auf diesen begeleitet von besten Ausblicken in die Höhe. Mühsam ist vor allem das Überklettern von Kuhdrähten. Die Schneeunterlage ist hart und wäre sogar mit Ski fahrbar. Bis zur Querung des Wanderweges auf gut 1100 m.ü.M. ist der Höchhand-Grat einfach zu begehen. Nachher steilt das Gelände auf. In tiefem Nassschnee, der aber gut zum Spuren ist, aufwärts zu den Steilstufen. Besonders die zweite (im Sommer ein gutes T4, 10m) ist eine Herausforderung. sglider klettert sie ohne Schneeschuhe, es geht aber auch mit den Schneeschuhen an den Füssen. Die Frontzacken sind recht gut geeignet, um spitz auf kleinen Tritten und Wurzeln zu stehen. Dann über den weniger steilen Rest des Grates zum Gipfel. Abstieg über den Wanderweg (Wirtsberg). 

Hike partners: Delta, sglider


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
24 Sep 07
Züri Oberland Hike · heimi
T4
20 Apr 14
Höchhand SE-Kamm · Delta
WT2
10 Jan 09
Vollmond & Züri-Oberland · Peti
WT2
27 Nov 05
Höchhand 1314m · Tanja
WT2
27 Nov 05
Höchhand 1314m · Cyrill

Comments (1)


Post a comment

Willem says: Spannende Tour...
Sent 6 January 2012, 13h46
...und stimmungsvolle Bilder, Herr Delta! Alles Gute für 2012 wünscht Dir

Willem


Post a comment»