Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Gross Homad-Chli Homad via Fruttli-Klettersteig


Published by darkthrone , 17 October 2011, 17h34.






Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Sputnik Pro says: Chli Hohmad (P.2491m)
Sent 17 October 2011, 21h25
Hallo,

Schöne Tour habt ihr gemacht, ich war dort auch letztes Jahr unterwegs und habe auf dem Hautgipfel der Chli Hohmad einen Steinmann gebaut. So wie ich es sehe ward ihr nur auf dem Chli Hohmad Westgipfel oder?

Hier noch die Routenbeschreibung vom Hautgipfel aus meinem Bericht:
Der Übergang von der Hohmad zum Hauptgipfel der Chli Hohmad bietet der Höhepunkt der ganzen Tour. Zuerst steigt man von der Hohmad über den etwas ausgesetzten blau-weiss markierten Grat in den Sattel P.2407m ab (T4; Fels I). Vom Sattel gelangt man einfach über Grasflächen zum P.2490m (Chli Hohmad Westgipfel). Vom Westgipfel steigt man nahezu 100 Höhenmeter nordseitig auf einem der Geröllbänder ab (T5-; Fels I-II) - etwas einfacher könnte man schon vor dem höchsten Punkt von P.2490m bei einer kleinen Ebene nach Norden absteigen (T4+; Fels I). Auf beiden Routen umgeht man die Ostwand von P.2490m. Nach dem Abstieg über die Geröllbäder steigt man unter der Felswand wieder auf und gelangt so in den Sattel zwischen P.2490m und Hauptgipfel (T3). Über einen Schuttrücken gelangt man zuletzt einfach auf den Hautgipfel der Chli Hohmad (T3).

Gruss, Sputnik


Post a comment»