Mount Sinai (Mosesberg / جبل موسَى)


Published by xaendi , 7 December 2010, 09h22. Text and phots by the participants

Region: World » Ägypten » Sinai
Date of the hike:30 November 2010
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: ET 
Time: 6:00
Height gain: 700 m 2296 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.
Route:Katharinenkloster - Mount Sinai - Katharinenkloster
Access to start point:Katharinenkloster
Access to end point:Katharinenkloster

Geführte Tour zum Mount Sinai, wo Moses einst die zehn Gebote von Gott erhalten haben soll.

Anlässlich unserer Badeferien in Sharm el-Sheikh planen wir einen Ausflug ins Landesinnere der Sinai-Halbinsel. Auf ca. 1600m über dem Meeresspiegel befinden sich das Katharinenkloster und der Mount Sinai, welcher auch Mosesberg genannt wird. Diese beiden Sehenswürdigkeiten sind das Ziel vieler Christen, die das 'heilige Land' bereisen und die verschiedenen Pilgerstätten abklappern. Besonders gerne wird der Mosesberg im frühen Morgen bestiegen, damit man den Sonnenaufgang auf dem Gipfel geniessen kann.

Ein Kleinbus bringt uns in der Nacht von Sharm el-Sheikh zum Katharinenkloster (ca. 3h). Dort starten wir um ca. 2 Uhr in Richtung des Mosesbergs. Zwei Routen führen auf den Berg: Eine direkte Route über ca. 3700 Stufen (T2), und eine leichte über einen breiten Kiespfad (Normalweg - T1). Oben trifft die leichte auf die direkte Route.

Beim Kloster treffen wir auf den jungen Beduinen Achmed, welcher uns zum Gipfel führen wird. Er zeigt sich bereit, mit uns über den direkten Weg aufzusteigen. Im Licht der Stirnlampen steigen wir langsam durch die ruhige Wüstennacht dem Gipfel empor und blicken auf die Lichterkette auf dem Normalweg herunter. Leider sind wir schon viel zu früh - um ca. 4 Uhr - kurz unter dem Gipfel. In einer Beduinen-Baracke halten wir uns bei warmem Tee und Wolldecken warm und warten auf den Sonnenaufgang, der um ca. 6 Uhr stattfinden wird.

Es strömen immer mehr Touristen auf den Gipfel, die einen schaffen es gerade noch knapp nach oben. Als der Sonnenaufgang beginnt, dürften es wohl einige hundert Personen sein, die sich auf dem Mosesberg befinden.

Nachdem die wärmende Sonne aufgegangen ist, steigen wir über den Normalweg zum Katharinenkloster ab. Den letzten Teil legen wir dann auf dem Rücken eines Kamels zurück.


Hike partners: xaendi, Tina


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 4411.kml

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»