COVID-19: Current situation

Äschurten 435m und Pfaffeberg 440m


Published by Sputnik Pro , 28 December 2020, 10h10.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:27 December 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO   CH-BL 
Time: 4:00
Height gain: 150 m 492 ft.
Height loss: 180 m 590 ft.
Route:13 km
Access to start point:Von Basel mit der Bahn nach Laufen.
Access to end point:Von Basel mit der S-Bahn nach Grellingen.
Accommodation:Keine unterwegs, Hotels in Laufen.

UNTERWEGS AUF STEIZEITSPUREN ZWEWISCHEN LAUFEN UND GRELLINGEN.

Vor vier Tagen war ich im Chaltbrunnetal unterwegs. Da ich etwas spät unterwegs war und den zweiten Teil der Wanderung nicht in der Abenddämmerung machen wollte verzichtete ich darauf und besuchte so die vier Höhlen zwischen Zwingen und Grellingen bei dieser kleinen Exkursion. Allerdings dehnte ich diese Wanderung aus und startete in Laufen um während der Morgendämmerung mit von SRF-Meteo angekündigtem Morgenrot und kitschigen Himmelsfarben. Dies bestätigte sich auch als ich über die Hochebene zwischen Äschurten und Pfaffeberg wanderte.

Danach zog der Himmel zu was mich aber nicht störte. Ich besichtigte die Schlossanlage von Zwingen und besuchte das hinter dem Lidl-Supermarkt gelegene Abri Weihermatten. Nun folgte ich der Hauptstrasse bis zum Portal des Eggflue-Basistunnels. Unterwegs sah ich mir die Birsmatten Basisgrotte an, wo das bisher älteste Skelett der Schweiz gefunden wurde. Bein Tunneleingang folgte ich einer Forststrasse um unterwegs die kleine Brügglihöhle mit dem eingestürzten Dach aufzusuchen. In allen drei Höhlen oder Abris wurden in vergangenen Jahren zahlreiche Funde aus der Steinzeit gesichert und untersucht.

Oberhalb der Birsschlaufe stieg ich nahezu weglos auf zur grossen Halbhöhle des Wachtfels. Die mächtige Einbuchtung liegt oberhalb einer Felswand und ist archäologisch noch kaum untersucht - ganz im Gegensatz zur steinzeitlich bedeutendenden Fundstelle des Abri Wachtfels am Fusse der Felswand. Zuletzt spazierte ich der Strasse entlang zum Bahnhof Grellingen.

Tour im Alleingang.

Genaue Route: Siehe beigelegte Karte.

Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T1
T2 I
23 Dec 20
Littstelchöpfli 621m · Sputnik
T3
15 Nov 20
Chuenisberg 631m · Sputnik
T4
8 Nov 20
Ottmart 770m · Sputnik

Post a comment»