COVID-19: Current situation

Dokumentation der neusten Abart von Littering


Published by Sputnik Pro , 15 December 2020, 11h52.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:14 December 2020
Hiking grading: T1 - Valley hike
Time: 4:00
Height gain: 100 m 328 ft.
Height loss: 100 m 328 ft.
Route:11 km
Access to start point:Von Basel mit der S-Bahn oder Tram Nummer 10 nach Münchenstein.
Access to end point:Analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Accommodation:Hotels in Münchenstein.
Maps:Ortsplan Münchenstein

EIN SPAZIERGANG IN DER ZEIT DER ABNORMALITÄT: 

KNAPP 50 GESICHTSLAPPEN GESAMMELT IN DER AGGLOMERATION BASEL.


Ein Freund von mir arbeitet bei der Gemeinde Münchenstein in der Agglomeration Basel. Er geht in einem Integrationsprogram an Werktagen jeweils zu Fuss für vier Sunden (Abzüglich Pausen) durch die Gemeinde um das Litteringproblem zu beseitigen dessen Ursache die heutige Gesellschaft ist. Was mir auch schon aufgefallen war ist, dass seit dem staatlich verordneten Maskenzwang im öffentlichen Verkehr und in Geschäften (und noch hirnrissiger an manchen Stellen draussen!) immer mehr der hässlichen Gesichtslappen achtlos weggeworfen werden. Er meinte: "Komm mal mit, das musst du sehen". Gesagt getan und ich stand um halb 8 morgens am Werkhof Münchenstein. Für mich war es ein Spaziergang durchs Dorf mit der Kamera. Wetterbedingt hatte es eher wenig üblicher Abfall, dafür lagen auf einem Drittel der Gemeinde 47 (!) achtlos weggeworfene Maulkörbe welche sich in nur wenigen Tagen (es war Wochenende) angesammelt hatten! Das sollte zum Denken anregen, auch weil die nutzlosen Maulkörbe, so wie es sogar auf der Verpackung oft steht, bedenkenlos weggeworfen werden. Nach meiner Information würde es in der Natur ganze 400 Jahre benötigen bis sie abgebaut werden. Willkommen in der coronaparanoiden Zeit der Abnormalität...

Dies ist ein einmaliger Bericht, der nächste folgt, so wie von mir  gewohnt,  wieder von einer spannenden Bergtour :-)

Hike partners: Sputnik


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (18)


Post a comment

F3ttmull says:
Sent 15 December 2020, 12h08
Vielen Dank für den spannenden Einblick in das Versagen menschlichen Handelns, das mal wieder zeigt, wie rücksichtslos einige Menschen doch in der Umwelt sind und nur auf ihre eigenen Interessen aus sind. Dazu noch Wasser predigen und Wein trinken, willkommen in unserer ach so heilen Welt. Wenn nicht bald ein Umdenken stattfindet (Naturschutz, Verlangsamung der Klimaerwärmung, etc.) wird die Welt zu einer Weltraumdeponie. Fast schon apokalyptisch, ich weiß^^
In diesem Sinne, noch ein schönes Weihnachtsfest!

Plauscher says: RE:
Sent 15 December 2020, 12h54
Die Verlangsamung der Klimaerwärmung (Klimaerhitzung) macht verschiedene Einschränkungen/Unbequemlichkeiten notwendig.

Wenn ich mir manch‘ (aktuelle) Reaktion auf pandemiebedingte (vorübergehende) Einschränkungen anschaue, wird effektiver Natur- und Klimaschutz eine Mammutaufgabe.

wildchip says: RE:
Sent 15 December 2020, 16h39
Die einzige Mammutaufgabe, zu der die Menschheit in der Lage ist, ist, alle fossilen Energieträger zu fördern, und zu verheizen.

Bei dieser Aufgabe ist die Menschheit sehr erfolgreich.

(Wie aktuelle Daten des CO2 Ausstoßes wenig überraschend aufzeigen.)

Was dabei geredet, gepredigt, gedacht, oder umgedacht wird, halte ich für heiße Luft. Interessant sind die Fakten. Und die sind simpel.

alpstein says:
Sent 15 December 2020, 12h31
Was für eine Sauerei!

Aber die Maskenverweigerer (Querdenker) können es ja nicht gewesen sein, weil die keine tragen ;-)

Weggeworfene Einmalhandschuhe habe ich schon beim 1.Lockdown inmitten der Natur im Donautal angetroffen.

Bombo says:
Sent 15 December 2020, 12h39
Musst nur mal schauen, wieviele super idiotische Raucher ihre Kippen einfach auf die Strasse oder sonst wohin werfen... Das ist genau so ein Problem und darüber spricht niemand. Lieber noch ne Zigi anzünden und aus dem Auto werfen bzw. auf den Boden schmeissen.

Saupack!!!

rihu says:
Sent 15 December 2020, 13h45
Zigarettenstummel, Bierbüchsen, Pizzaschachteln und jetzt auch noch Masken, alles einfach auf den Boden! Und nachher vermutlich auf zum nächsten Klimastreik! Ist die Menschheit wirklich so blöd, oder ist sie einfach nicht in der Lage das Gehirn einzuschalten?

Nyn says: Vernunft=Fehlanzeige?
Sent 15 December 2020, 19h52
Achtung: Das ist ein Essay/Glosse mit Anspruch an Körnchen Wahrheit!

Selbst in einer Kleinstadt mit <10000 Einwohnern in der Kernstadt ist achtlos weggeworfener Müll jeglicher Art ein andauerndes, den Allermeisten vermutlich kaum bekanntes Problem und Ärgernis.

Tja, also wohin aber nochmal mit den Resten von Mac oder Burger-Drive-in? Der leeren Coffe-to-go....
Da, am Waldrand oder Wiesenrand...oder gleich aus dem Fenster damit...

Wenn nicht regelmäßig von Stadtseite via Bauhof der täglich anfallende "Sonder"Müll beseitigt würde, dann sähe es wohl nach wenigen Wochen überall aus wie auf einer Müllkippe.

Immerhin ist die Anzahl der "Bomben" seit dem Aufstellen von Hundekotbeutelspendern samt Entsorgungsbehältern vor etlichen Jahren deutlich gefallen - dafür ist die anfallende Menge an Abfall durch Reste von Verpackungen gefühlt deutlich angestiegen. An vielen Stellen, wo es früher (=wann?) öffentliche Müllbehälter gab (z.B. an Bushaltestellen), wurden diese wieder entfernt, weil sie zu sehr zweckentfremdet wurden.
Brauchen wir nun AbgelaufenenMaskenTonnen? Jaaaa, ich plädiere für die Farbe hellblau, da diese am meisten verbreitet ist.

.Wie so oft, helfen Appelle an die Vernunft bei Vielen offenbar wenig, wenn denn das Einhalten kaum kontrolliert, Übertretungen noch weniger geahndet (Wie wärs durch das gemeinnützige AufsammelnDürfen von Müll - so 1 Tag lang?) oder gemeinschaftlich weit mehr geächtet würden.(?)

Weh, du wagst es aber, das jemandem und noch so schonend nahezubringen, dass das vielleicht ned so doll ist, was er da grad macht....wenn Du wen "auf frischer Tat beim Umweltfreveln ertappst" .
Du wirst -wenns ganz glimpflich abgeht einfach ignoriert, in mittlerem Grad als obrigkeitshöriger, selbsternannter Ordnungshüter ohne jegliche Kompetenz tituliert und zudem einfach frech geDUzt ("....und wer bist du, dass dich das was angeht? du "...."(beliebieges Schimpfwort einfügen) - hä), - wenns dumm läuft, dann wird vielleicht sogar mehr als verbale Gewalt angewendet.....es ist echt traurig

Auf Einsicht alleine zu vertrauen, scheint nicht so recht zu funktionieren ((
weil. Schuld "daran" sind natürlich immer und ausschließlich die "Anderen"...öh? oder??
Bitte nicht falschverstehen.: Ich bin GEGEN eine dauernde Videoüberwachung und ebenso GEGEN Denunziation.
Sehr vielen fehlt schlichtweg das Bewusstsein dafür, etwas "Falsches" zu tun. Nur, wie bekommt man das gebacken, dass die Leute das begreifen?
Information...Schulung.. wäre ein weg...
Gibts "Umweltgerechtes Verhalten" als Schulfach? Wäre wohl zeit und die, die das früher nicht hatten, die dürfen auch ne Nachschulung machen...
(vgl Führerschein...)

Oje, was für Aussichten....

Dazu noch mehr Müllvermeidung, statt Müllverwertung....

Angesichts -wenns um's Klima oder Abfall geht- viel viel größerer Sünder, (Stichwort z.B. SUV-Wahn), erscheint das eigene Wegwerfen einer Kippe (habe ich früher, als ich noch geraucht habe, auch gemacht..ich schäme mich heute dafür! ehrlich!!) oder Vergessen eines Bonbonpapierles am Parkplatz unbedeutend. Aber nur WIR selber können und bei UNS anfangen und wir sind alle auf die ein oder andere Art "Umweltsünder", verbrauchen Ressourcen, konsumieren Erzeugnisse, nehmen am Verkehr teil..usw....
Also stünde uns etwas mehr Bescheidenheit und Demut gut an. Mir auch!!

Nyn



Sent 15 December 2020, 20h59
Echt nicht schön!
Recht schön aber sind die Bilder - könnte sich um maskierte Kunst handeln!?

Gruss
Adrian

mong says:
Sent 16 December 2020, 00h11
Maskenpflicht abschaffen!

F3ttmull says: RE:
Sent 16 December 2020, 08h59
Querdenker abschaffen!

rihu says: RE:Querdenker abschaffen!
Sent 16 December 2020, 09h40
wie schafft man Menschen welche nicht gleicher Meinung sind am besten ab? Köpfen oder Gaskammer???

Lactuca sativa L. says: RE:Querdenker abschaffen!
Sent 16 December 2020, 12h12
> Ist die Menschheit wirklich so blöd, oder ist sie einfach nicht in der Lage das Gehirn einzuschalten?

rihu says: RE:Querdenker abschaffen!
Sent 16 December 2020, 12h25
Falls das eine Antwort am mich ist, dann hast Du meine Fragen nicht richtig verstanden. Immer gut ist, Lesen können und auch verstehen was die Aussage ist.

Lactuca sativa L. says: RE:Querdenker abschaffen!
Sent 16 December 2020, 16h55
Wenn du dich betroffen fühlst, dann wird es wohl so sein.

rihu says: RE:Querdenker abschaffen!
Sent 16 December 2020, 17h01
schwer von Begriff ;-((

alpstein says: RE:
Sent 16 December 2020, 11h54
>Querdenker abschaffen!

und die "Nichtsdenker" auch noch ;-)

F3ttmull says: RE:
Sent 16 December 2020, 13h08
Die erst Recht, ich zitiere da gern Herrn Kant:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Manche Maßnahmen machen Sinn, andere müsste man nochmal hinterfragen. Aber bei unserer Politik kann man Änderungen erst nach der nächsten Bundestagswahl erwarten...

Sent 16 December 2020, 17h41
Beati pauperes spiritu,
quoniam ipsorum est regnum caelorum.


Post a comment»